Äthiopien 2018 - Besuch der Waisenkinder von Lalibela

Reisezeit: April / Mai 2018  |  von Ines Buchholz

02.05.18 - Rückfahrt von Harar nach Awash

Auf dem Weg zurück lassen wir noch einmal die Landschaft an uns vorbei ziehen und fangen wieder viele Eindrücke ein.

In der Gegend um Harar sind diese Art Hofanlagen mit einem kunstvoll gefertigten Tor weit verbreitet.

In der Gegend um Harar sind diese Art Hofanlagen mit einem kunstvoll gefertigten Tor weit verbreitet.

Hier wird uns Honig angeboten

Hier wird uns Honig angeboten

Das Geschäft kommt zustande  ... 150 birr für einen kleinen Eimer.

Das Geschäft kommt zustande ... 150 birr für einen kleinen Eimer.

Hier wohnt die Familie der Honigverkäuferin

Hier wohnt die Familie der Honigverkäuferin

Der Süße gehört auch zur Familie.

Der Süße gehört auch zur Familie.

Wieder fasziniert  uns die Bergwelt auf über 2000m Höhe.

Wieder fasziniert uns die Bergwelt auf über 2000m Höhe.

Unglaublich...
Wir sehen einige verunglückte LKW'S am Straßenrand.  Die Leitplanken, wenn vorhanden, sind total kaputt gefahren.

Unglaublich...
Wir sehen einige verunglückte LKW'S am Straßenrand. Die Leitplanken, wenn vorhanden, sind total kaputt gefahren.

Wieder ein buntes Treiben beim Cath Verkauf.

Wieder ein buntes Treiben beim Cath Verkauf.

Mühsamer Ackerbau mit den Ochsen.

Mühsamer Ackerbau mit den Ochsen.

Im Gebiet der Afar, auf ca. 1000m Höhe. Die Einheimischen nennen es Low Land.

Im Gebiet der Afar, auf ca. 1000m Höhe. Die Einheimischen nennen es Low Land.

Holzkohleverkauf, einer von vielen Ständen entlang der Straße.

Holzkohleverkauf, einer von vielen Ständen entlang der Straße.

Nach 290km kommen wir in Awash an und übernachten wieder im Genet Hotel. Hier ist es ziemlich heiß und drückend. Ausserdem gibt es viele Fliegen und Mücken. In der Rezeption erkennt man uns sofort wieder und so werden wir freundlich begrüßt und bekommen wieder das gleiche Zimmer wie auf der Hinfahrt.

© Ines Buchholz, 2018
Du bist hier : Startseite Afrika Äthiopien 02.05.18 - Rückfahrt von Harar nach Awash
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich mache mich zum zweiten mal auf den Weg in dieses vielfältige und wunderschöne Land . Begleitet werde ich in diesem Jahr von Matthias, meinem Lebenspartner. Im Mittelpunkt der Tour steht der Besuch des Waisenhauses in Lalibela, das ich bereits 2017 kennenlernte. Wir freuen uns auf Happy, der das kleine Waisenhaus leitet und der uns auf dieser Reise begleiten wird.
Details:
Aufbruch: 27.04.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 19.05.2018
Reiseziele: Äthiopien
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors