Sponsorenradfahrt von Herford nach St. Petersburg

Reisezeit: September / Oktober 2006  |  von Erhard Krull

neue Felge vor Riga

Auszug aus meiner Hopmepage

Eine einzige Felge der Schürmann-Werke aus Helpup(!!) bewahrt mich vor Blödsinn!!

Wer hätte das gedacht. Da wohne ich den Großteil meiner Kindheit und Jugend in dem kleinen Nest Helpup (gehört seit der Gebietsreform Anfang der 70iger Jahre zu Oerlinghausen und hat ca. 4000 Seelen) und hier im tiefsten Baltikum gibt es in einem riesigen Laden kurz vor Riga an der A 9 eine einzige Felge, die mir hilft. --- Und diese eine Felge wurde bei den Schürmannwerken in Helpup produziert. So klein ist die Welt!
Liebe Helpuper, die Ihr meinen Blog lest (von Uwe weiß ich das ja, aber evtl. liest ja auch Teddy, Britta, Anni oder gar die Logiewas - andere können sich gerne melden, wenn ich sie vergessen habe), helft mir doch mal! Sind die Schürmann-Werke nicht schon seit fast 20 Jahren pleite? Ich weiß zwar noch, dass die Firma links am Ende der Bahnhofstraße vor Greste liegt, aber immer wenn ich da vorbeikomme, habe ich nichts von einer noch bestehenden Felgenproduktion wahrgenommen. Oder nutzt die damalige Auffanggesellschaft weiterhin den bekannten Markennamen "Schürmann" und produziert auch noch in Helpup?
Da plage ich mit seit Danzig mit einer defekten Felge rum und hier in Riga ....
unglaublich.. und ich wollte wegen der Probleme mit dem Hinterrad fast die Tour aufgeben.

Also.. Es geht weiter!!
Noch 6-7 reine Fahrttage bis St. Petersburg. Da müssten wir noch jeweils 1-2 Tage Zeit in den so tollen Städten Tallinn und St. Petersburg haben.

Euer Regenbogenjimmy

© Erhard Krull, 2006
Du bist hier : Startseite Europa Lettland neue Felge vor Riga
Die Reise
 
Worum geht's?:
Im Frühherbst habe ich eine Fahrradtour über 3000 km von Herford (OWL) bis St.Petersburg (Leningrad) durchgeführt. Gesammelt wurde während der sehr interessanten Tour für Geistigbehinderte in Herford.
Details:
Aufbruch: 06.09.2006
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 06.10.2006
Reiseziele: Deutschland
Polen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Erhard Krull berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors