Sponsorenradfahrt von Herford nach St. Petersburg

Reisezeit: September / Oktober 2006  |  von Erhard Krull

Sammlung in Magdeburg

Hansetour 2006
Sammlung in Magdeburg erbrachte über 550 Euro
Auf meiner Radtour von Herford nach St. Petersburg bin ich mit einer Gruppe von 7 Kollegen nach 330 km Fahrtstrecke in Magdeburg angekommen. Die Sammlung im Maritim Hotel erbrachte die stolze Summe von über 550 Euro. Dieser Betrag wird auf das Spendenkonto der GBSG Herford überwiesen und kommt den Geistigbehinderten der Behindertensportgemeinschaft zu Gute.
Nach dem Start am 6.9. traf sich eine Gruppe von 7 Kollegen aus Steinhagen, Bielefeld, Spenge, Delbrück, und Blomberg in Detmold.
Von dort ging es über Blomberg vorbei am Emmerstausee zum "Storchendorf" Elbrinxen. Dort konnten 13 Störche und die 1000 jährige Linde bestaunt werden. Der erste Tag endete in Polle an der Weser.
Der zweite Tag war pannenreich und führte bis Wernigerode im Harz. Der Tag begann mit einem Speichenbruch bei Dierk und endete mit einer gerissenen Kette, ebenfalls bei Dierk, die u.a. auch noch verschiedenen Speichen beschädigte.
Am 3. Tag trennte sich die Gruppe wegen des Schadens, aber nach der Reparatur erreichten alle fast zeitgleich Magdeburg.
In Magdeburg fand am Freitag ein international besetztes Hobbyfussballturnier statt. Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus Bielefeld, Münster, Hagen, Bochum, Neubrandenburg, Magdeburg und Almelo. Es siegte die Fiod Almelo (NL) vor der Mannschaft aus Bielefeld. Na, aber Weltmeister werden die Holländer nie!!!!
Den gemütlichen Teil der Abendveranstaltung im Maritim Hotel nutzte ich, um für die Spendenaktion zu werben. Die Sammlung war ein voller Erfolg und über 550 Euro kommen direkt den Geistigbehinderten in Herford zu Gute. Ich hoffe, dass auch in der Heimat die in verschiedenen Geschäften aufgestellten Spendenschweine reichlich gefüttert werden.
Ich danke allen Kollegen und der Kollegin, die mich bis Magdeburg begleitet haben. Es war eine ganz tolle Truppe. Die Stimmung war prächtig.
Ein kleiner Wermutstropfen bei mir war allerdings, dass mich kurz vor Magdeburg ein Vogel zugeschissen hat. Na ja, es gibt Schlimmers und hier zumindest auch noch Duschen
Barbara- Hochachtung vor Deiner sportlichen Leistung!!!!!

Von Magdeburg fuhr ich alleine weiter und hoffe, bis zum nächsten Freitag Danzig zu erreichen. Aktuell mache ich Mittagspause in Nauen.
Gestern habe ich nördlich von Brandenburg übernachtet und hoffe heute bis in die Nähe der poln. Grenze zu kommen.

Ansprache mit Bitte um Spenden

Ansprache mit Bitte um Spenden

© Erhard Krull, 2006
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Sammlung in Magdeburg
Die Reise
 
Worum geht's?:
Im Frühherbst habe ich eine Fahrradtour über 3000 km von Herford (OWL) bis St.Petersburg (Leningrad) durchgeführt. Gesammelt wurde während der sehr interessanten Tour für Geistigbehinderte in Herford.
Details:
Aufbruch: 06.09.2006
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 06.10.2006
Reiseziele: Deutschland
Polen
Lettland
Estland
Der Autor
 
Erhard Krull berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors