Der Sonne hinterher

Reisezeit: September 2008 - September 2009  |  von Timo und Julia on tour

Ellora

Wir besuchten das Weltkulturerbe, die Tempelhoehlen von Ellora, die im 4. Jh. bis 8. Jh. entstanden sind.

Allein fuer diese Hoehle haben 7000 Moenche 150 Jahre gebraucht, um sie aus dem Fels zu schlagen

Allein fuer diese Hoehle haben 7000 Moenche 150 Jahre gebraucht, um sie aus dem Fels zu schlagen

die Hoehlen sind verschwenderisch detailiert mit Shiva und Buddhastatuen ausgestattet...

die Hoehlen sind verschwenderisch detailiert mit Shiva und Buddhastatuen ausgestattet...

...und einfach riesig

...und einfach riesig

eigentlich fast unvorstellbar wie damals 34 Hoehlen geschaffen werden konnten

eigentlich fast unvorstellbar wie damals 34 Hoehlen geschaffen werden konnten

Heute sind sie nur noch von Fledermaeusen  und Affen bewohnt

Heute sind sie nur noch von Fledermaeusen und Affen bewohnt

Aman hat uns begleitet und viel ueber die Kultur und Gewohnheiten der Inder erzaehlt

Aman hat uns begleitet und viel ueber die Kultur und Gewohnheiten der Inder erzaehlt

wieder zurueck in Aurangabad (900.000 EW), wo sich die Menschen mit Kuehen, Ziegen, Affen, Hunden und Schweinen sie Stadtmitte teilen...

wieder zurueck in Aurangabad (900.000 EW), wo sich die Menschen mit Kuehen, Ziegen, Affen, Hunden und Schweinen sie Stadtmitte teilen...

Du bist hier : Startseite Asien Indien Ellora
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere Tour fuert uns von Australien nach Suedindien und Suedostasien.. Alles kann - nichts muss..
Details:
Aufbruch: 07.09.2008
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 06.09.2009
Reiseziele: Australien
Indien
Thailand
Laos
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Indonesien
Hongkong
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Timo und Julia on tour berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors