Einmal Angkor Wat sehen und noch etwas mehr Südostasien erleben!

Reisezeit: Juli / August 2012  |  von Christine & Thomas R&H

Siem Reap 09.08.2012

Um 5 Uhr starteten wir Richtung Tempelanlagen.
Wir waren bei Weitem nicht die Einzigen-viele hatten die gleiche Idee.
Sogar einige Radfahrer haben wir gesehen.
Wir fuhren zu der großen Tempeln: Angkor Wat , standen am See und warteten auf die Sonne...
Leider blieb die schöne, kräftige rote Farbe aus--aber es war trotzdem schön.
Und für den weiteren Verlauf der Besichtigungen hatten wir den Vorteil dass es nirgends richtig voll war.

Angkor Wat heute morgen um kurz nach 6 Uhr

Angkor Wat heute morgen um kurz nach 6 Uhr

Wir besuchten noch einige Tempelanlagen.
Aber die spektakulärsten waren:Angkor Wat, Bayon Tempel und Angkor Thom.

Der Bayon Tempel

Der Bayon Tempel

Zum Bayon Tempel

Zum Bayon Tempel

Angkor Thom

Angkor Thom

Es war einfach nur genial.
Wir beschlossen den Tag mal wieder mit einem leichten Khemer Food , Fruit Cocktails und einer Massage auf dem Night-market.
Morgen ist homestay bei unserem Tuk-Tuk-Fahrer geplant.

Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Siem Reap 09.08.2012
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem wir einen Artikel über die riesigen Tempelanlagen Angkor Wats entdeckten, beschlossen wir zwei unerfahrene Reisende doch prompt unsere erste Rundreise auf eigene Faust durch das wunderschöne Südostasien zu machen. Nach langem Planen entwickelte sich dann eine 4-wöchige Rundreise durch Vietnam, Kambodscha und Seoul. Begleitet uns doch virtuell auf dieser Reise, wir würden uns über viele Nachrichten und Einträge ins Gästebuch freuen!
Details:
Aufbruch: 19.07.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.08.2012
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Südkorea
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors