Einmal Angkor Wat sehen und noch etwas mehr Südostasien erleben!

Reisezeit: Juli / August 2012  |  von Christine & Thomas R&H

Siem Reap 13.08.2012

Letzter Tag heute in Siem Reap....
Letzter Tag in Kambodscha...
Letzter Tag im Bayon Garden...

Nach dem Frühstück gehen wir noch mal zum Hotel Golden Bananas um den Pool zu genießen.
Da Low Season ist, dürfen wir unser Zimmer noch den ganzen Tag ohne Aufpreis behalten. Unser Flug geht ja erst um 23.25 Uhr.
Oan ist auch informiert, er bringt uns um 21 Uhr dorthin.
So kann dies auch noch ein richtig entspannter Tag werden.
*
Jetzt stand noch ein letzter Besuch im Old market an.
Ein paar Fruitshakes und ein Besuch bei der Pediküre. Ich hab mir "crazy" Fußnägel machen lassen.

Danach noch ein Steak in der Pub-street und dann wars auch schon höchste Zeit für den Heimweg.
Sachen packen und dann gabs noch eine Überraschung: Oun sollte uns ja mit seinem Tuk-Tuk zum Flughafen bringen-er kam pünktlich um 21 Uhr...und brachte seine Frau und die kleine May mit!!
Thalia hatte es ja schon gehofft, aber zu dieser späten Stunde, nahm ich ihr die Hoffnung.
Um so größer die Überraschung-May hat Thalia sogar erkannt und sie angelächelt.
Die Verabschiedung von Frank war sehr rührend, wir haben uns bei ihm sehr wohl gefühlt und es fiel uns allen 3en sichtlich schwer.
Kaum saßen wir im Tuk-Tuk-was wirklich gut bepackt war mit unserem Gepäck und 3,5 Menschen...gab es keine Halten mehr.
Ich hatte eh feuchte Augen, dann rollten bei Thalia die Tränen und dann auch bei mir.
May schlief auf dem Arm ihrer Mutter.
Am Flughafen angekommen dann noch mal tränenreicher Abschied und langes Winken.
Abschied von einem schönen Land und lieben Menschen.
*
*

Der Kamboschaner Flughafen ist klein und wirkt gepflegt.
Kaum Menschen da-die Abfertigung dauerte lange-unser Aufenthalt in Seoul wurde sehr lange gecheckt und oft nachgefragt.
Der Flug dauert nur gute 5 Stunden und mit Zeitverschiebung sind wir um 6.35 Uhr in Seoul.
Es gibt wieder schöne Filme und Thalia hat sich meine Decke genommen und schläft. Dann gibt es wieder 3 Zettel zum Ausfüllen: Zoll, Visum und Gesundheitsbescheinigung.
Nach der Adresse in Seoul wird gefragt-wir haben keine. Die Stewardess, die ich um Hilfe bitte ist erstaunt:" Really? No Hotel?"
Ja, suchen wir erst wenn wir dort sind erkläre ich ihr.
Ok-ist ja für uns auch neu.

Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Siem Reap 13.08.2012
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem wir einen Artikel über die riesigen Tempelanlagen Angkor Wats entdeckten, beschlossen wir zwei unerfahrene Reisende doch prompt unsere erste Rundreise auf eigene Faust durch das wunderschöne Südostasien zu machen. Nach langem Planen entwickelte sich dann eine 4-wöchige Rundreise durch Vietnam, Kambodscha und Seoul. Begleitet uns doch virtuell auf dieser Reise, wir würden uns über viele Nachrichten und Einträge ins Gästebuch freuen!
Details:
Aufbruch: 19.07.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.08.2012
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Südkorea
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors