Einmal Angkor Wat sehen und noch etwas mehr Südostasien erleben!

Reisezeit: Juli / August 2012  |  von Christine & Thomas R&H

Ha Long - Hanoi 23.07.2012

Am nächsten Morgen die Hiobsbotschaft: kein Boot kann ab Nachmittags ablegen, es werden schlimme Unwetter erwartet. Der Trip wird abgebrochen, nach einigem Hin-und Her bekamen wir etwas Geld zurück, noch ein Essen in Halong-Bay und jeder der wollte wurde zurück nach Hanoi gebracht.

Während der langen Rückfahrt überlegten wir, was wir nun weiter machen.
Wir wollen nur ungern noch eine Nacht in Hanoi verbringen.
Lieber irgendeinen Sleeping-bus nehmen und weg...
Ich würde gern nach Sapa, in den hohen Norden zu den Bergvölkern, Thalia lieber sofort nach Hue, wie geplant, da wir, würden wir nach Sapa fahren, drei aufeinander folgende Nächte im Zug oder Bus übernachten müssten.
Komisch, wir sitzen im Bus, es wird Abend und wir wissen noch nicht wo wir schlafen-das konnte ich mir früher nicht vorstellen.
22.00 Uhr
Leider haben wir keinen Bus mehr bekommen, haben uns nun doch noch für 1 Nacht in Hanoi eingebucht und für morgen Abend Karten für den "Open Bus" besorgt.
Den Abend verbringen wir mit einem schönen vietnamesischem Essen und Mojitos im Hotel (Orchidee).
Morgen schlafen wir aus...

Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Ha Long - Hanoi 23.07.2012
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem wir einen Artikel über die riesigen Tempelanlagen Angkor Wats entdeckten, beschlossen wir zwei unerfahrene Reisende doch prompt unsere erste Rundreise auf eigene Faust durch das wunderschöne Südostasien zu machen. Nach langem Planen entwickelte sich dann eine 4-wöchige Rundreise durch Vietnam, Kambodscha und Seoul. Begleitet uns doch virtuell auf dieser Reise, wir würden uns über viele Nachrichten und Einträge ins Gästebuch freuen!
Details:
Aufbruch: 19.07.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.08.2012
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Südkorea
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors