Träume Wirklichkeit werden lassen...

Singapur-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2007 - Juni 2009  |  von Melanie Kasüske

Im Dampfbad gelandet: red hot chilli Melli

Melli meldet sich wieder und zwar schon wieder aus Singapur.

Gestern hat es den ganzen Tag geregnet und ich hatte ein wenig einen Jetlag, so, dass ich die meiste Zeit rumlag und zu nichts Lust hatte. Da ich ziemliches Heimweh hatte haben sich eine ENgländerin und ein Kanadier meiner angenommen und wir haben zusammen "Ocean's 13" geschaut, bevor ich nachher mit einer Finnin was essen war. Sehr nett.

Heute wollte ich eigentlich nach Malaysia hochfahren und hatte mir auch schon mein Busticket geholt. Jedoch habe ich mich nicht getraut. Ich gebe es zu, ich bin ein Feigling, aber ich habe es mir einfach nicht alleine zugetraut zu fahren - vor allem nicht als alleinreisende Frau.

Somit habe ich mich heute einer bund gemixten Gruppe angeschlossen... 2 Kanadier, 1 Finnin, 1 Deutsche und ich zusammen auf Sentosa Island.
Sentosa Island ist eine künstlich angelegte Insel die das Urlaubsparadies der Singapurer ist. Man muss 3$ bezahlen um dorthin zu kommen und ist dafür dann im Paradies.
Wir haben die ganze Zeit am Strand, in einer Lounge oder in einem Pool rumgelegen und haben nichts getan außer Spaß zu haben. Es war echt super!
Leider ist genau das passiert was Melli immer passiert: Ich habe Sonnenbrand von Kopf bis Fuß. Ich sehe aus wie eine Chillischote - nicht schön.
Da hier in Singapur auch nirgendwo "After-Sun" zu bekommen war, habe ich mich nun mit Aloe Vera eingedeckt (@anja, ist das gut?) und eingeschmiert.

Eben war ich noch mit Trisha (Kanada) und Heidi (Finland) indisch essen. Es war wirklich lecker und recht günstig. 3.50€ umgerechnet für ein 2-Gänge Menue und 1 Ice Tea. Sowas müsste es bei uns auch geben für den Preis! Ich weiß zwar nicht genau was ich da gegessen habe, aber es war sehr lecker.

Ich bin übrigens sehr froh, dass ich so viel mit anderen Nationen zu tun habe. Gestern Abend hab ich mit einem netten Kerl aus Südkorea zusammengesessen. War auch ziemlich interessant.

Aber ich langweile euch nicht weiter und zeige euch lieber Fotos von heute:

Strand von Sentosa Island

Strand von Sentosa Island

Tricia(Kanada), Adam (Kanada), Sara (Deutschland) und Heidi (Schweden)

Tricia(Kanada), Adam (Kanada), Sara (Deutschland) und Heidi (Schweden)

Heidi und Tricia

Heidi und Tricia

Sara, Heidi, Adam und Tricia

Sara, Heidi, Adam und Tricia

Tricia and lots of indish food

Tricia and lots of indish food

indisches Futter

indisches Futter

SIM LIM Square.. only 5min away.... YEAH!!!

SIM LIM Square.. only 5min away.... YEAH!!!

© Melanie Kasüske, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Singapur Singapur-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jeder gesehen hat und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat. Singapur - Australien - Neuseeland - Suedostasien
Details:
Aufbruch: 25.09.2007
Dauer: 20 Monate
Heimkehr: 07.06.2009
Reiseziele: Singapur
Australien
Neuseeland
Malaysia
Thailand
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors