Träume Wirklichkeit werden lassen...

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2007 - Juni 2009  |  von Melanie Kasüske

New Zealand South Island: Franz Josef Gletscher

01.11. bis 03.11.2008
Es ging zu Franz Josef Gletscher. Natuerlich wieder mit vielen vielen Stops auf dem Weg mit kleinen Walks und Fotostops.
In Franz Josef bezogen Michelle, Sietse und ich ein anderes Hostel als die Strayler. War ein nettes Hostel aber die Zimmer viel zu hellhoerig. Einige Leute meinten bis 5Uhr Morgens Party machen zu muessen. Naja, kann man nichts machen. Mir ging es eh nicht super da ich eine starke Erkaeltung hatte.
Dies war auch der Grund wieso ich keine Ganztagstour auf dem Gletscher buchte sondern "nur" eine Halbtagstour. Diese hat sich so was von NICHT gelohnt. Okay ich kann sagen ich war auf nem Gletscher spazieren gegangen aber es war das Geld nicht wert. Viel zu kurz.
Abends sassen wir bloss noch ein wenig zusammen und am naechsten Tag ging es dann auch schon weiter.

Da isse (ist ne Sie)

Da isse (ist ne Sie)

Und nochmal von naeher

Und nochmal von naeher

das ist auch ne Sie... ich

das ist auch ne Sie... ich

Das ist Eis, ja... ach nee Schnee

Das ist Eis, ja... ach nee Schnee

Maerchenstunde

Maerchenstunde

Eiswandern

Eiswandern

Ausblick

Ausblick

Da wirds eng

Da wirds eng

YEY ich mit Erkaeltung

YEY ich mit Erkaeltung

Schroeder musste auch mit

Schroeder musste auch mit

© Melanie Kasüske, 2007
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jeder gesehen hat und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat. Singapur - Australien - Neuseeland - Suedostasien
Details:
Aufbruch: 25.09.2007
Dauer: 20 Monate
Heimkehr: 07.06.2009
Reiseziele: Singapur
Australien
Neuseeland
Malaysia
Thailand
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors