Mer sin fottjebeamt...

Reisezeit: Januar - April 2009  |  von Kathrin Kehler

Australien: Port Macquarie

Die Fahrt in unserem heissgeliebten Jucy war diesmal nicht allzu lange. Als wir in Port Macquarie ankamen und den Kuehlschrank aufgefuellt hatten, suchten wir uns erstmal einen geeigneten Platz zum Kochen und Schlafen.
Die wunderschoene Klippenkueste erstreckte sich ueber viele Kilometer und bot somit einige schoene Plaetze zum Wildcampen. Wir entschieden uns fuer ein Felsplateau mit Blick auf den Leuchtturm und vorgelagertem Meer.
Am naechsten Morgen besuchten wir den nahegelegen Nationalpark. Der Pfad erstreckte sich ueber tropische Waelder und Suempfe. Ausser uns war kein Mensch zu sehen. Ein bisschen mulmig war uns schon, da viele Spinnen uns mit ihren riesigen Netzen wilkommen hiessen.
Auf dem Weg zum Eukalyptuswaeldchen wurde die Ruhe von hunderten von Flughunden gestoert, die wie Vampire in den Baeumen hingen.
Der Tag verging mal wieder viel zu schnell und wurde mit organisatorische Sachen, wie Gasflaschen auffuellen, Karten besorgen u.s.w. gefuellt....

Im Nationalpark

Im Nationalpark

Flughunde bei der Siesta!

Flughunde bei der Siesta!

Fruehstueck am Strand

Fruehstueck am Strand

Unterwegs...

Unterwegs...

Jungs, keine Scheu, ruft ruhig an!

Jungs, keine Scheu, ruft ruhig an!

© Kathrin Kehler, 2009
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Port Macquarie
Die Reise
 
Worum geht's?:
Begleitet Kathrin und Denise auf Ihrer Reise nach Südostasien und Australien...
Details:
Aufbruch: 12.01.2009
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 17.04.2009
Reiseziele: Thailand
Laos
Kambodscha
Australien
Singapur
Malaysia
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Kathrin Kehler berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.