Auszeit in Neuseeland und Indien

Reisezeit: Januar - September 2010  |  von Mina Stevo

Cook Strait

So nur ganz kurz. Sind heute mit der Faehre von der Nord - auf die Suedinsel gefahren. Nach einer sehr abenteurelichen Nacht am Strand mit Sturm, dass wir geglaubt haben das Auto fliegt uns weg...

Tagwache war um fuenf Uhr morgens, da wir rechtzeitig beim Check in in Wellington sein mussten. Schliesslich waren wir die ersten, die in den grossen Schiffsbauch einfahren durften und somit auch die ersten bei der Platzwahl - ganz vorne mit Panoramablick

Die Reise war voll ausgebucht mit - hauptsaechlich - AC DC Fans, die vom Vorabend vom Konzert noch uebrig waren... sehr spannend...

Nach der Ausfahrt vom Hafen kam ne Durchsage vom Captain, dass es wohl besser waere sitzen zu bleiben wegen starkem Seegang und dass Kotztueten bereit liegen fuer die, die seasick werden. Naja, wir fanden das eigentlich sehr witzig bis nach ca. 10 min die erste hinter uns so zum kotzen anfangen musste... zu Beginn wurde von allen Seiten noch milde gelaechelt und Witze ueber Fruehstueck gemacht, bis sich das Kotzen so allmaehlich auf das ganze Schiff ausbreitete... Echt, die haben ueberall gekotzt: auf den Gaengen, Sitzen, Klos, Reling,... Es waren auch echt brutal hohe Wellen - wie im Europapark (Windjammer). Permanent hats einen den Magen gehoben.... und das ganze drei Stunden lang! Irgendwann ist mit eingefallen, dass ich von Vreni einen Travelgum bekommen haben (DANKE!!!), den ich verteilen wollte. Allerdings beim hervorkramen des solchen ist mir selber so uebel geworden, dass ich es nur geschafft habe selber einen einzuwerfen und mich 2 stunden zu konzentrieren nicht zu kotzen. Stephan hat neben mir seelen-ruhig weiter gefruehstueckt... Dieses Schwindelgefuehl und Uebelkeit hat bei mir dann noch 2 weitere Tage (!) angehalten und wenn ich an die Rueckfahrt denke....

Naja....

© Mina Stevo, 2009
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Cook Strait
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach 3 und 4 Jahren Freiburg mit Beruf und Studium wird es an der Zeit sich wieder neu zu entdecken. Neuseeland scheint uns weit genug weg zu sein dafür... Und Indien... Und alles was dazwischen liegt :-) Aber beginnen tut alles im Chaos...
Details:
Aufbruch: 09.01.2010
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: September 2010
Reiseziele: Neuseeland
Südkorea
Australien
Singapur
Malaysia
Indien
Sri Lanka
Der Autor
 
Mina Stevo berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.