Träume Wirklichkeit werden lassen...

Malaysia-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2007 - Juni 2009  |  von Melanie Kasüske

Malaysia: Tanah Rata und die Cameron Highlands

Gestern ging es dann weiter in die Cameron Highlands.
Da wir erst einen Bus am Mittag genommen hatten kamen wir recht spaet an und checkten in "Daniel's Lodge" ein.
Ist eigentlich ganz nett, ausser, dass die Badezimmer uebelst riechen und auch nicht die saubersten sind.
Jen und ich haben aber auch wieder zusammen ein Zimmer genommen und bezahlen im Prinzip 2EUR umgerechnet pro Nase pro Nacht.

Gestern haben wir auch nicht mehr viel gemacht ausser rumgelaufen, uns die Stadt angeschaut und was gegessen...

Heute dafuer umso mehr.
Wir hatten uns beide fuer eine Halbtagestour entschieden fuer umgerechnet 6EUR umgerechnet pro Nase und es war eine super Entscheidung. Wir hatten wahnsinniges Glueck mit dem Wetter und es regnete nicht, so wie wir gedacht hatten da es gestern Nacht in einem durchgeregnet hat.

Zuerst fuhren wir an einen Aussichtspunkt ueber die bekannten Teeplantagen dieser Region bevor wir weiter hoch zur Spitze des Gunung Brinchang fuhren und dort auf einem Aussichtsturm die Aussicht genossen.

Danach dann eine Wanderung durch den Mooswald welche echt super war dank unserem Guide. Er wusste echt ALLES und hat uns jede achsokleine Pflanze erklaert, was fuer Medizin man daraus machen kann, wofuer die sonst noch gut ist, wie manche (Fleischfressenden) Pflanzen ueberleben etc. etc.
Und dazu machten wir noch nen richtig geilen Naturewalk ueber Stock und stein, wirklich genial.

Danach ging es wieder in die Teeplantagen und zur Teefabrik wo uns gezeigt wurde wie Tee hergestellt wird und nachher durften wir natuerlich auch probieren und kaufen. (hab mir etwas Eistee gegekauft und ein paar normale Teebags)

Danach waere es eigentlich noch zu ner Schmetterlingsfarm gegangen aber Jen und ich liefen nur ein wenig umher und fragten dann den 4WD driver ob wir bei einer Erdbeerfarm rausgelassen werden koennten.
Konnten wir und somit goennten wir uns frische Erdbeeren und Erbeereis bevor wir die 6km zurueck in die Stadt liefen und was zu essen holten.

Morgen geht es dann nach Georgetown.

Teeplantagen

Teeplantagen

klettern

klettern

und die Aussicht von oben

und die Aussicht von oben

Teeherstellung

Teeherstellung

© Melanie Kasüske, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jeder gesehen hat und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat. Singapur - Australien - Neuseeland - Suedostasien
Details:
Aufbruch: 25.09.2007
Dauer: 20 Monate
Heimkehr: 07.06.2009
Reiseziele: Singapur
Australien
Neuseeland
Malaysia
Thailand
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors