Träume Wirklichkeit werden lassen...

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2007 - Juni 2009  |  von Melanie Kasüske

Land der langen Wolke - Neuseeland: Geburtstag eines 8. jaehrigen

Unverhofft kommt oft und so landeten wir auf dem Geburtstag eines 8. Jaehrigen.
Bevor ihr euch wundert, sagte ich euch das Datum: 29.02. ... jaja, der 8. Geburtstag eines erwachsenen Mannes.

Es war echt ein schoener Abend, erst haben wir mit vielen Leuten BBQ gemacht im Hostel wo die meisten von denen allen hausen und danach sind wir ins Danny Doolans (YEAH nach langer Zeit nochmal) und haben getanzt, getanzt und getanzt ... nach einigen Stunden konnte ich schon gar nicht mehr stehen, aber es war sooo lustig und so machten wir die Nacht zum Tage und blieben bis 3Uhr Morgens.

Den Samstag habe ich dann erstmal durchgeschlafen... lol

ai, wie funktioniert das ding?!

ai, wie funktioniert das ding?!

gemuetliches Beisammensitzen

gemuetliches Beisammensitzen

Trisha und Lynn

Trisha und Lynn

Unser Geburtstagskindchen blaesst das Kerzchen aus.

Unser Geburtstagskindchen blaesst das Kerzchen aus.

Jannette and Lynn our nurses

Jannette and Lynn our nurses

Katja, Trisha and our 8 year old boy, Keith

Katja, Trisha and our 8 year old boy, Keith

Clemens, Trisha und Simon

Clemens, Trisha und Simon

Keith wird beschlagnahmd

Keith wird beschlagnahmd

Lynn und ein halber Simon

Lynn und ein halber Simon


noch ein wenig allgemeiner Stuff:

Die Arbeit ist noch immer recht gut, auch wenn ich mit meiner direkten Arbeitskollegin nicht mehr so gut karkomme, da sie meint stundenlang mit Freunden zu telefonieren und mir alle arbeit zuzuschieben. Gott sei Dank hat das aber auch Debbie kapiert und so habe ich Freitag nur fuer die ANZ gearbeitet und nicht das gemacht, was ich ueblicherweise tue.

In der Lodge zu wohnen ist immernoch ganz nett, aber das Badezimmer wird viiieeel zu selten saubergemacht und so ist es z.B. im Moment wieder SEHR disgusting!!! WAAAAHHH... aber naja... hoffentlich wirds naechste Woche nochmal gesaeubert...

Mhmm ansonsten sind so meine naechsten Plaene, next weekend vielleicht mit Keith, Simon und wer sonst noch mitwill, Canyoning zu machen und danach das Wochenende vielleicht mit Keith nach Taupo zu fahren. Was wir da machen darf ich nicht sagen, erst nachher wenn ichs denn getan habe... lol. (und wenn sich jetzt jemand die Muehe macht rauszufinden wofuer taupo, ausser fuer die Landschaft und den See beruehmt ist, dann weiss er/sie/es es auch )

© Melanie Kasüske, 2007
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jeder gesehen hat und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat. Singapur - Australien - Neuseeland - Suedostasien
Details:
Aufbruch: 25.09.2007
Dauer: 20 Monate
Heimkehr: 07.06.2009
Reiseziele: Singapur
Australien
Neuseeland
Malaysia
Thailand
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors