Träume Wirklichkeit werden lassen...

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2007 - Juni 2009  |  von Melanie Kasüske

New Zealand South Island: Still Queenstown

Ich bin noch immer in Queenstown und habe meine kompletten Plaene ueber den Haufen geworfen. Ich wollte hier nur 3-4 Tage bleiben, jetzt werde ich bis Ende des Monats bleiben. Tja, so koennen sich Sachen aendern ,auch wenn ich weiss dass es mir ende des Monats gar nicht gut gehen wird, aber ich werds schon ueberleben irgendwie ) (nein, ihr braucht euch keine Sorgen um mich zu machen, mir geht es BLENDEND im Moment)
Was ich hier die ganze Zeit mache? Nunja, ich glaube wenn ich die einzelnen Tage durchkaemme wuerde ich mich nur selber verwirren somit ein paar allgemeine Sachen.

Ich habe zweimal Shaun bei seinem liebsten Hobby, Kitesurfing zugesehen (oder um ihn gebangt dass der sich nicht selber umbringt). Das erste mal wars toll aber gestern hatte er massive Probleme weil der Wind andauernd und ploetzlich aufhoerte. Sind aber trotzdem ein paar tolle Fotos geworden.

Keith war hier fuer einen Tag und es war echt lustig ihn noch mal zu sehen.

Abends gehe ich meistens mit Shaun, Liam und Tom irgendwo Billiardspielen (passt auf ich werde immer besser) und danach gehen wir manchmal noch was trinken oder halt ins Bettchen. Aber die Abende sind immer superlustig und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen ohne die 3 Idioten zu sein. Ueberhaupt will ich nicht mehr aus Queenstown weg.

Vor einigen Tagen war ich mit Shaun den Berg mit der Gondel oben. Ich bin gelaufen, Shaun hat die Gondel genommen und ich habe es trotzdem geschafft vor ihm oben zu sein da er noch was im Hostelzimmer holen wollte und ich nur 45min gebraucht habe obwohl ich dachte es wuerde mich ueber ne Stunde brauchen.
Oben sind wir dann ein paar Runde Luge gefahren. Das ist so was wie Sommerrodelbahnen ei uns. War ganz lustig auch wenn Shaun, der es schon zuvor gemacht hatte natuerlich um einiges besser war.

Gestern bin ich mit nem deutschen Maedel aus meinem Zimmer den Queenstownhill ueber die Haelfte hoch, aber irgendwie war es langweilig und wir sind wieder zurueck.

Die meisten Tage schlafe ich echt einfach aus, treffe mich mit Shaun und wir haengen zusammen rum, dann treffen wir Liam und Tom irgendwann und gehen Frisbeegolf spielen.
Ja Frisbeegolf. Meine neue Lieblingssportart (haha). Man spielt halt wie Golf nur mit ner Frisbee. Man hat verschiedene Punkte in einem Parcour im Park, wie ein komisches Ding wo man die Frisbee reinwerfen muss oder Pfeiler oder sonst was und man zaehlt wie oft man braucht um es zu treffen oder hineinzuwerfen. Es macht echt superviel Spass auch wenn ich FAST immer verliere.

Was ich sonst noch hier machen werde weiss ich noch nicht genau. Werde schauen dass ich mein Taxback und Malariastuff fuer Suedostasien hier schon geregelt bekomme. Auch wenn ich eigentlich viel lieber hierbleiben wuerde.

Naja, ich lasse mal die Fotos fuer sich sprechen.

Aber ich will hier einfach nicht weg!!!

Shaun und sein Drachen

Shaun und sein Drachen

Schnuere sortieren

Schnuere sortieren

Liam hilft Shaun

Liam hilft Shaun

Liam von oben

Liam von oben

Shaun von vorne HAHA

Shaun von vorne HAHA

am Strand

am Strand

Wir mussten auf den guten warten... lol

Wir mussten auf den guten warten... lol

da isser

da isser

gleich gehts los

gleich gehts los

und schon isser im Wasser

und schon isser im Wasser

da geht die Post ab

da geht die Post ab

auf dem Weg zurueck

auf dem Weg zurueck

Ausblick vom Queenstownhill

Ausblick vom Queenstownhill

nochmal etwas weiter unten

nochmal etwas weiter unten

so kann man Stulpen auch verwenden

so kann man Stulpen auch verwenden

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

nochmal

nochmal

Celine

Celine

und Keith war dann auch mal wieder da und spielte mit Seitse Ballerspiele

und Keith war dann auch mal wieder da und spielte mit Seitse Ballerspiele

Celine, me and Keith

Celine, me and Keith

grins

grins

TomTom ... nee nicht das Navigationsgeraet nur zwei Toms

TomTom ... nee nicht das Navigationsgeraet nur zwei Toms

Der Saarlaendern, moi und Celine

Der Saarlaendern, moi und Celine

Shaun und ich relaxing

Shaun und ich relaxing

no comment.... *lechtz*

no comment.... *lechtz*

2 andere Deutsche

2 andere Deutsche

Shaun, Konstantin und Beccy

Shaun, Konstantin und Beccy

Wo ist Toms Frisby und wie kommen wir da dran?!

Wo ist Toms Frisby und wie kommen wir da dran?!

Matt in action

Matt in action

Tom in Action

Tom in Action

Das actionfoto schlechthin, Shaun

Das actionfoto schlechthin, Shaun

Matt, Shaun und Tom

Matt, Shaun und Tom

Wo ist Shauns Frisby und wie kommen wir da dran?! lol... oder auch: Die Uhreinwohner UGAUGA

Wo ist Shauns Frisby und wie kommen wir da dran?! lol... oder auch: Die Uhreinwohner UGAUGA

Michelle und Regina waren auch nochmal hier fuer nen Tag *freu*

Michelle und Regina waren auch nochmal hier fuer nen Tag *freu*

Michelle und Tom

Michelle und Tom

Was macht man, wenn man im BASE Hostel wohnt?! Genau, man erhaengt sich lol

Was macht man, wenn man im BASE Hostel wohnt?! Genau, man erhaengt sich lol

Das passiert wenn Shaun die frisby wirft

Das passiert wenn Shaun die frisby wirft

© Melanie Kasüske, 2007
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jeder gesehen hat und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat. Singapur - Australien - Neuseeland - Suedostasien
Details:
Aufbruch: 25.09.2007
Dauer: 20 Monate
Heimkehr: 07.06.2009
Reiseziele: Singapur
Australien
Neuseeland
Malaysia
Thailand
Der Autor
 
Melanie Kasüske berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors