Sued-Ost-Asienreise

Reisezeit: April 2006 - Januar 2007  |  von Elisabeth Helmich

Nepal: Kathmandu in Festivalstimmung

20.10.-22.10.

Zurueck in Kathmandu steht das naechste Festival am Programm: das Lichtfestival namens "Tihar". Es ist das 2. groesste Festival Nepals und somit wieder seeeehr wichtig!
Zuerst fallen mir all die verdatterten Hunde auf: sie haben alle eine Tika am Schaedel (so ein riesengrosser roter Kleks ziert das Haupt der Hunde).
Am naechsten Tag wird die ganz Kathmandu geschmueckt: ueberall werden bunte Laempchen aufgehaengt, am Abend werden Kerzen angezuendet und Raeucherstaebchen angezuendet. Damit soll "Goddness of Wealth" zu jedem nach Hause eingeladen werden...
Am folgenden Tag feiert dann noch ein Teil der Bevoelkerung Neujahr und ich geniesse es sosehr mitten unter den gutgelaunten Nepalesen zu sein um die tolle Atmosphere aufzusaugen!

aberbunte Truks

aberbunte Truks

ein kleiner Tempel...

ein kleiner Tempel...

am Boden frisch aufgetragene Zeichnungen, die mit viel Licht versehen werden

am Boden frisch aufgetragene Zeichnungen, die mit viel Licht versehen werden

Festivalstimmung!!!

Festivalstimmung!!!

und ueberall Kerzenlicht - eine echt nette Stimmung

und ueberall Kerzenlicht - eine echt nette Stimmung

und alle Haeuser wurden mit Lichtern behaengt

und alle Haeuser wurden mit Lichtern behaengt

...in der Nacht...

...in der Nacht...

Tag der Tikas, doch dieses Schwein bekam die volle Ladung ab

Tag der Tikas, doch dieses Schwein bekam die volle Ladung ab

Was hab ich sonst noch so gemacht, weiss ich ehrlich gesagt gar ned so genau?!? Glaub i hab die unzaehligen Baeckerein aufgesucht, wollte viel organiseren, doch das war aufgrund des Festivals nicht moeglich (fast alle Aemter waren geschlossen),... und quatschte ungezwungen mit sooovielen Nepalesen...

Tja, und das wars auch schon wieder mit Nepal, schoen wars, sehr schoen sogar! Irgendwie hatte ich eine falsche Vorstellung von Nepal: vom Himalayagebirge gepraegt, kalt,... Doch das war es ganz und gar nicht: ich konnte mich gar nicht satt sehen an dem Gruen! Und ausserdem waren die Einheimischen soooo nett - ich genoss intensive Gespraeche mit Einheimischen, die erfreulicher Weise sehr gut Englisch konnten und ich war stets willkommen! Ausserdem machten mich die vielen "German Bakerys" sooooo gluecklich . Zwar war mein Aufenthalt gepraegt durch "Stoerungen" durch die Festivals und Streiks, doch es war wunderbar inmitten des Trubels zu sein! Nepal ist auf alle Faelle wieder eine Reise wert!

Und nun - ab nach Bangkok!

Du bist hier : Startseite Asien Nepal Kathmandu in Festivalstimmung
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ende April gings los Richtung Suedostasien. In den naechsten 8 Monaten werde ich Thailand, Kambodscha, Vietnam, Laos und Myanmar erkunden. Es wird sicher eine spannende Zeit und ich wuerde mich freun, wenn du mich dabei begleitest!
Details:
Aufbruch: 28.04.2006
Dauer: 9 Monate
Heimkehr: 24.01.2007
Reiseziele: Thailand
Khao Yai National Park
Kambodscha
Battambang
Vietnam
Na Trang
China
Tibet
Nepal
Laos
Myanmar
Indonesien
Der Autor
 
Elisabeth Helmich berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors