Around the World Trip - 2 Ex ZiVis drehen am Globus@ searchin for Paradise ;-)

Reisezeit: Oktober 2006 - Mai 2007  |  von Stefan Ott

Cambodia!!!: Staubfressen in Snoul-Sen Monorom-Banglung

So Freunde des unbenutzten Nachtgeschirrs,
ja ich weis ihr wartet auf die Pics und jetzt schreibt der Spack wieder nurn Text. Morgen kommen die Bilder ich versprechs, hab nur heut verplant die richtige Speicherkarte mitzunehmen. Ja jetzt mal von vorne. Also wir sind mit dem Bus nach Snoul gefahren. Hatten unterwegs 2 Reifenpannen und haben somit unseren Anschluss nach Sen Monorom verpasst. Deshalb durften wir eine Nacht in Snoul bleiben wo ungefaehr genausoviel geboten is wie in Rohr. Keiner von den Locals sprach Englisch, keine Restaurants und keine Bars . Guat Pfiadi ! Aber am naechsten Tag wurds dann noch besser. Wir fuhren mit nem Jeep der sowas von vollgepackt war mit Kisten, Fahrraedern und nem Roller und sage und schreibe 17 Leutz auf dem Dach (MIT UNS). Es war der Wahnsinn wir mussten uns die ganze Zeit festkrallen um nicht runterzufallen es war echt der Brueller. Dann fings an zu regnen was in Kambodscha bedeutet das die Dachfahrgaeste des Jeeps ne Plane kriegen und die selber festhalten duerfen. Wir wurden trotzdem scheiss nass und als es dann wieder aufhoerte zu regnen wurds auch beschissen kalt(ich hab mir ne Erkaeltung gefangen die aber scho wieder am abklingen is ).
In Sen Monorom selber haben wir dann 3 Wasserfaelle angeschaut und dann gings weiter nach Stung Treng wo wir wieder ne Nacht bleiben mussten um am naechsten Tag mit nem Shared Taxi nach Bang Lung zu fahren. Dort blieben wir wieder 2 Naechte und haben Wasserfaelle und nen Vulkankratersee angeguckt. War nett ja. Heut gings dann wieder zurueck nach Phnom Penh(13 Stunden Busfahrt jopa di jopa da) und dan hock mer grad und sind fertich. Morgen wieder 6 Stunden Busfahrt nach Siem Reap um dann uebermorgen Angkor Wat zu besichtigen. Und dann gehts ab nach Thailand wo der gute alte windige schmaechtige FELDAAAR auf uns wartet.

Pfiads Guat Eich (und Bilder kommen morgen versprochen)

Stefan und Joey

Die lustigen Touris ...

Die lustigen Touris ...

Reifenpanne 1

Reifenpanne 1

Aeh wo bin ich und was zum Teufel mach ich hier?

Aeh wo bin ich und was zum Teufel mach ich hier?

Big City Life in SNOUL

Big City Life in SNOUL

Groesster Kaefer von Snoul in unserem Hostel

Groesster Kaefer von Snoul in unserem Hostel

Pick up nach Sen Monorom

Pick up nach Sen Monorom

Pcik Up 2

Pcik Up 2

Pcik Up Crew

Pcik Up Crew

Strassen auf denen der Pick up gefahren is

Strassen auf denen der Pick up gefahren is

Regen. Plane. Nass. Kalt. Erkaeltung. Und auch noch Spass dabei

Regen. Plane. Nass. Kalt. Erkaeltung. Und auch noch Spass dabei

Ankunft in Sen Monorom

Ankunft in Sen Monorom

Waterfall 1

Waterfall 1

Waterfall 2

Waterfall 2

Waterfall 3

Waterfall 3

Waterfall 4

Waterfall 4

Waterfall 5

Waterfall 5

Anhaaaalten! Das ist Fledermausland

Anhaaaalten! Das ist Fledermausland

Aeh wo muss ich unterschreiben?

Aeh wo muss ich unterschreiben?

Ray und Andi(England und Usa) Mit den beiden haben wir ne Flasche Mekong geleert(Reis-Whisky) Guat Pfiadi!

Ray und Andi(England und Usa) Mit den beiden haben wir ne Flasche Mekong geleert(Reis-Whisky) Guat Pfiadi!

Crater Lake

Crater Lake

Waterfall 6

Waterfall 6

Waterfall 7

Waterfall 7

Waterfall 8

Waterfall 8

Regenbogen bei Waterfall droelf

Regenbogen bei Waterfall droelf

© Stefan Ott, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Staubfressen in Snoul-Sen Monorom-Banglung
Die Reise
 
Worum geht's?:
Deutschland - Thailand - Laos - Vietnam - Kambodscha - Thailand - Malaysia - Singapur - Indonesien - Australien - Neuseeland - USA - Mexiko - USA - Deutschland
Details:
Aufbruch: 08.10.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 28.05.2007
Reiseziele: Thailand
Laos
Vietnam
Kambodscha
Puket
Myanmar
Malaysia
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Vereinigte Staaten
Mexiko
Der Autor
 
Stefan Ott berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors