Um die Welt in 6 Monaten Claudio Badura & Maite Villoria

Reisezeit: November 2006 - Mai 2007  |  von Maite Villoria & Claudio Badura

Chile: San Pedro de Atacama

Am 30. Dezember Abends sind wir in San Pedro de Atacama bei der Atacama Wüste angekommen. Wir sind zusammen mit Cornel(der Schweizer mit dem ich auf den Licancabour gestiegen bin) in der Pension la Ruca abgestiegen. Eine gemütliche Pension mit schönem Innenhof mit Hängematten und Küche. Am letzten Tag im Jahr haben wir uns vorallem ausgeruht von der Tour von Uyuni. Am Sylvesterabend sind wir zusammen mit Cornel und Hai Lin (Chinese aus Schanghai) essen gegangen und danach haben wir tüchtig gefeiert bis in die frühen Morgenstunden. San Pedro ist ein herziges kleines Städchen, dass uns sehr gut gefallen hat. Am Neujahrstag haben wir nachdem wir ausgeschlafen haben und einen guten Zmorge gegessen haben ein Fahrrad gemietet und sind zu einem Schwimmbad gefahren mitten in der Wüste. Dort war es aber so pumpenvoll, dass sie uns zuerst gar nicht reinlassen wollten. Als wir das Wasser sahen hat es uns sowieso nicht mehr angemacht dort zu baden (Eine Dreckbrühe) Als wir eine Chilenenfamilie fragten, wo wir etwas essen können und sie uns sagten, dass es kein Restaurant gibt haben sie uns darauf hin eingeladen es uns an ihrem Campingtisch bequem zu machen. Die Grosseltern und eine Schwester sind gestanden damit wir sitzen konnten !! Wir sind überhaupt überrascht wie freundlich die Chilenen sind. Nachdem wir uns von der Familie verabschiedet haben sind wir mit unseren Drahteseln weitergeradelt zu einem Ort mit Ruinen und von dort zum Valle de la Luna. Da Maite schon sehr müde war hat Cornel sie unterstützt und sie gestossen (er ist Schiedsrichter in der Schweiz und hat daher eine sehr gute Kondition)

Kurz vor Sonnenuntergang sind wir beim Mondtal angekommen, wo es dann ein Stück sehr steil bergauf ging. Als wir bei der grossen, spektakulären Sanddüne ankamen mussten wir dann noch ca. 5 Minuten durch den Sand die Dünde hochlaufen und sind gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang angekommen. Es war wieder einmal mehr wunderschön !! Maite durfte mit einem Mikrobus mit den Parkguides nach San Pedro zurück und Cornel und ich haben die Strecke im Eiltempo zurückgeradelt und sind noch vor Maite angekommen.

Am 3. Januar haben wir dann nochmals einen faulen Tag gemacht, da dass Wetter nicht so gut war um einen weiteren Veloausflug zu machen und wir waren auch ziemlich müde.

Am 3. Januar morgens um 5.00 sind wir nach Calafate gefahren von wo aus wir unseren Flug nach Punta Arenas via Santiago hatten.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile San Pedro de Atacama
Die Reise
 
Worum geht's?:
Anfang November 2006 werden wir unsere 6 monatige Weltreise starten. Zurzeit sind wir noch an der Reiseplanung. Unsere geplante Route ist Zürich-San Francisco - Napa Valley (California)- Guatemala - Honduras(Karibikinseln Roatan oder Utila)- Peru (Cuzco - Macchu Picchu -Arequipa)- Bolivien (Titicaca See-La Paz - Salar de Uyuni) - Chile (Atacama Wüste-Patagonien) - Thaiti- Morea (Südpazifik) Neuseeland - Hongkong - Nordindien - Nepal
Details:
Aufbruch: 03.11.2006
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 15.05.2007
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Guatemala
Honduras
Peru
Bolivien
Chile
Argentinien
Französisch Polynesien
Neuseeland
China
Indien
Nepal
Der Autor