Um die Welt in 6 Monaten Claudio Badura & Maite Villoria

Reisezeit: November 2006 - Mai 2007  |  von Maite Villoria & Claudio Badura

Guatemala: Finca Ixobel, Poptun

Es ist immer noch Freitag den 24. November und wir sind auf der Finca Ixobel in Poptun ca. 2 Stunden unterhalb von Flores(d.h. wir befinden uns nun auf der Rückreise von unserer Rundreise.

Die Finca Ixobel existiert schon seit Jahrzehnten und ich war hier auch im 1993 damals am 4. Juli und da war ein grosses Fest, da die Amerikaner ihren Nationalfeiertag hatten. Jetzt ist es ganz ruhig und es hat wenig Touristen.

Die Finca gehört einer Amerikanerin. Ihr Mann wurde tragischerweise in den 90er Jahren von den Guerillas getötet. Es ist immer noch sehr schön und idyllisch hier. Man kann in Baumhäusern, Schlafräumen oder in seinem eigenen Zelt übernachten. Wir schlafen im Zelt und nebenan habe ich unsere Hängematte aufgespannt. Damals als ich im 1993 gekommen bin empfing mich eine sehr familiäre Atmosphäre beim Nachtessen. Alle sassen um einen Tisch den es immer noch gibt und bekamen das gleiche Essen. Inzwischen ist das moderner geworden. Man hat eine Kantine gemacht wo man den ganzen Tag Essen und Trinken bestellen kann. Alle Konsumationen inkl. Internet, Telefon etc. müssen vom Gast selber eingetragen werden auf Vertrauensbasis und am Schluss kann man dann bezahlen. Inzwischen gibt es auch einen grossen Naturpool mit Liegestühlen und gleich daneben(das bestand damals schon} die Bar wo man am Abend gemütlich einen Drink nehmen kann.

Ich hatte heute morgen leider ziemlich Stress, da ich bemerkt habe dass ich gestern im Bus von Tikal meine Wanderschuhe mit meinen Spezialorthopädiesolen vergessen habe. Die konnte ich nun aber wieder lokalisieren telefonisch und sie werden mir gegen eine Entschädigung gebracht.

Wir fühlen uns beide noch reduziert wegen der Erkältung, sind aber auf dem Wege der Besserung und hoffen bis Anfang nächsten Monat, wenn Maite ihren Tauchkurs starten sollte wieder fit sind sonst können wir das vergessen.

Die beiden grossen Papageien von damals (1993} sind leider nicht mehr da, d.h. ein neuer ist hinter einer grossen Voliere. Damals konnten sie frei herumfliegen und einer wurde dabei getötet von einer Einheimischen da sie Angst hatte er könnte ihre Kinder angreifen. Ich kann mich nur noch erinnern, dass die beiden ziemlich frech waren und den Gästen sogar Sachen versuchten zu klauen... Schade sie waren wie das Wahrzeichen von der Finca und es ist auch das Signet auf der Visitenkarte.

Heute ruhen wir uns beim Lesen aus, warten auf meine Wanderschuhe und werden morgen wahrscheinlich weiter nach Rio Dulce gehen, von dort wollen wir dann mit dem Schiff durch den Fluss bis nach Livingston (Karibikseite} und dann von Livingston nach Puerto Barrios. Von dort geht es schliesslich weiter nach Honduras auf Utilla wo wir unsere 8 Tage Tauchferien machen wollen. Auf unserer Guatemala Handynummer kann man uns leider seit Tagen nicht erreichen, da ich den Chip bei Telefonica statt bei Tico gekauft habe und die haben praktisch keine Abdeckung, dass hat uns der Verkäufer leider nicht gesagt, wir haben aber auch nicht gefragt und sowas passiert mir wo ich doch 3 Jahre auf dieser Branche gearbeitet habe. . Aber ihr könnt uns via Mail an claudiobadura@yahoo.de erreichen oder über die Mail Adresse von Maite, mai_visi@yahoo.es

Wir wünschen euch allen einen wunderschönes Wochenende und wir freuen uns jedes Mail auch wenn es nur kurz ist auf einen Gästebucheintrag.

Liebe Grüsse von Maite und Claudio

P.S. Fotos können wir leider keine downloaden, da dass hier noch alte PC sind und die Linie sowieso zu langsam.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Finca Ixobel, Poptun
Die Reise
 
Worum geht's?:
Anfang November 2006 werden wir unsere 6 monatige Weltreise starten. Zurzeit sind wir noch an der Reiseplanung. Unsere geplante Route ist Zürich-San Francisco - Napa Valley (California)- Guatemala - Honduras(Karibikinseln Roatan oder Utila)- Peru (Cuzco - Macchu Picchu -Arequipa)- Bolivien (Titicaca See-La Paz - Salar de Uyuni) - Chile (Atacama Wüste-Patagonien) - Thaiti- Morea (Südpazifik) Neuseeland - Hongkong - Nordindien - Nepal
Details:
Aufbruch: 03.11.2006
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 15.05.2007
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Guatemala
Honduras
Peru
Bolivien
Chile
Argentinien
Französisch Polynesien
Neuseeland
China
Indien
Nepal
Der Autor