m&m auf Reisen

Reisezeit: Oktober 2011 - April 2012  |  von m&m Holdener

Australien: West Coast to North

Camping Season has just started!

Es ist soweit, unser "Luxusleben" hat ein Ende- wir steigen jetzt auf den Camper um! Zunächst fahren wir an den westlichsten Punkt von Australien nach Denham (Shark Bay) um dort Delfine und das Wildlife Australiens kennenzulernen.

Wir sind also am Morgen Richtung Abholstation mit unseren Rucksäcken losgezogen und nach einer Woche schönstem Sonnenschein muss es genau heute wie aus Eimern regnen! Also sind wir mal wieder pitschnass angekommen um unsere neue Behausung entgegenzunehmen!

unser neues Zuhause !

unser neues Zuhause !

Nach fünf Stunden Fahrt haben wir unsere erste Nachtstation erreicht, und wir sind gespannt wie uns die erste Nacht im Camper bekommen wird

feines selbstgekochtes Z`Nacht!

feines selbstgekochtes Z`Nacht!

Am nächsten Morgen ging es weiter in Richtung Shark Bay, und was uns wirklich umgehauen hat ist die unendliche Weite Australiens. Man kann mehrere Stunden fahren ohne auch nur eine Ortschaft oder Menschen zu sehen! Ausser riesige LKW`s zum Teil sogar mit drei Anhängern haben wir nur die Einöde gesehen- auch Handynetz gibt es auf mehreren hundert Kilometern keins muss also lustig sein wenn man hier eine Panne hat!

und immer geradeaus..........

und immer geradeaus..........

take a walk in the wildlife!

take a walk in the wildlife!

auf dem Bild sieht es aus als wären es drei LKW- es ist aber nur einer mit zwei Anhängern

auf dem Bild sieht es aus als wären es drei LKW- es ist aber nur einer mit zwei Anhängern

Als wir in Shark Bay angekommen sind war es schon fast Abend aber den Strand mussten wir uns noch anschauen

Als wir in Shark Bay angekommen sind war es schon fast Abend aber den Strand mussten wir uns noch anschauen

Shell beach besteht komplett aus Muscheln und ist einfach ein Traum. Wir haben 1-2 Stunden da gelegen nachher mussten wir leider wegen den Sonne weiter ziehen... Die Sonne brennt ganz schön hier in Australien und mann kann sich auch schnell ein Sonnenbrand holen sogar mit fleissig eincremen!

Shell beach besteht komplett aus Muscheln und ist einfach ein Traum. Wir haben 1-2 Stunden da gelegen nachher mussten wir leider wegen den Sonne weiter ziehen... Die Sonne brennt ganz schön hier in Australien und mann kann sich auch schnell ein Sonnenbrand holen sogar mit fleissig eincremen!

Am nächsten Tag sind wir früh (07:00 also für uns früh) nach Monkey Mia gefahren um wilde Delphine bei der Fütterung zu beobachten... Wow... das ist super schön und die kommen richtig nahe ans Ufer.

Am nächsten Tag sind wir früh (07:00 also für uns früh) nach Monkey Mia gefahren um wilde Delphine bei der Fütterung zu beobachten... Wow... das ist super schön und die kommen richtig nahe ans Ufer.

Auf der Fahrt durch den Outback kann man auch gut mal einem Emu begegnen das gemütlich über die Strasse geht.

Auf der Fahrt durch den Outback kann man auch gut mal einem Emu begegnen das gemütlich über die Strasse geht.

So "Nerd City" ist aufgebaut und wir können Mails und Reisebericht schreiben.

So "Nerd City" ist aufgebaut und wir können Mails und Reisebericht schreiben.

© m&m Holdener, 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien West Coast to North
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir planen einen längere Reise von 7 Monaten durch Thailand, Vietnam, Kambodscha, Laos, Australien Neuseeland und USA.
Details:
Aufbruch: 03.10.2011
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 30.04.2012
Reiseziele: Thailand
Schweiz
Laos
Vietnam
Malaysia
Singapur
Australien
Neuseeland
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
m&m Holdener berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors