m&m auf Reisen

Reisezeit: Oktober 2011 - April 2012  |  von m&m Holdener

Australien: Sydney

Eines der Highlight unsere Reise an der Westseite war Sydney. Wir haben uns im Camping Platz Lane Cove Riverside eingebucht. Der Camping ist in der Nähe von der "Train Station" und man kann im National Park gleich nebenan super laufen gehen.
Leider hat uns Sydney nur nicht immer besten Licht begrüsst... nachdem wir schon 2 Wochen Regen hatten... hat es natürlich auch hier geregnet. Wie wir von "Locals" gehört haben ist es der schlechteste Sommer seit 15 Jahren. Naja zum Glück hatten wir nach dem ersten Tag nicht mehr so viel Regen.

26. Januar... Es ist Australien Day. Marcel ist bereit für den Abend.

26. Januar... Es ist Australien Day. Marcel ist bereit für den Abend.

Scheisse ist der Type grosse... und dann ist er auch noch für Nadal und nicht für Federer..............

Scheisse ist der Type grosse... und dann ist er auch noch für Nadal und nicht für Federer..............

Das Feuerwerk mit Lichtshow am Abend war der Hammer. Darling Harbour ist super schön aber am Australien Day kann man sich hier kaum mehr bewegen. Es war wirklich cool.

Das Feuerwerk mit Lichtshow am Abend war der Hammer. Darling Harbour ist super schön aber am Australien Day kann man sich hier kaum mehr bewegen. Es war wirklich cool.

Am nächsten Tag sind wir von Milsons Point entlang dem River gelaufen. Man kann den Luna Vergnügungspark anschauen der noch uralte Bahnen hat. Später hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf die Habour Bridge.

Am nächsten Tag sind wir von Milsons Point entlang dem River gelaufen. Man kann den Luna Vergnügungspark anschauen der noch uralte Bahnen hat. Später hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf die Habour Bridge.

Am Abend gingen wir in den Ausgang... doch leider hatte Melanie keine Handtaschen somit musste die neuen Billabong Tasche für die Ersatzschuhe hinhalten. Unglaublich wie man sich verändert nach ein paar Monaten

Am Abend gingen wir in den Ausgang... doch leider hatte Melanie keine Handtaschen somit musste die neuen Billabong Tasche für die Ersatzschuhe hinhalten. Unglaublich wie man sich verändert nach ein paar Monaten

Flip Flop

Marcel hat seit eine paar Monaten wieder mal seine Flip Flop gegen normale Schuhe getauscht. Aber er hat es gar nicht genossen... Wir sind ja auch im Flip Flop Land für was braucht man da noch Schuhe.
Es gibt sogar Flip Flop Automaten für unterwegs !!

Eine Nacht in der City

Am nächsten Tag haben wir uns spontan in ein Hotel in der Stadt eingebucht. Wir hatten nicht mal ein Gepäck dabei, da unser Camper noch auf den Camping-Platz war. Aber das Apartment hatte eine Waschmaschine... so das wir wieder frische Klamotten hatten am nächsten Tag.
Ich glaube mit so wenig Gepäck sind wir noch nie in eine Hotel gegangen!!

Eine Fahrt mit der Ferry ist ein muss man hat so einen schönen Ausblick auf die Stadt.

Eine Fahrt mit der Ferry ist ein muss man hat so einen schönen Ausblick auf die Stadt.

Opera House

Opera House

Wir hatten viel Spass in Sydney!!!

Wir hatten viel Spass in Sydney!!!

© m&m Holdener, 2011
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir planen einen längere Reise von 7 Monaten durch Thailand, Vietnam, Kambodscha, Laos, Australien Neuseeland und USA.
Details:
Aufbruch: 03.10.2011
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 30.04.2012
Reiseziele: Thailand
Schweiz
Laos
Vietnam
Malaysia
Singapur
Australien
Neuseeland
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
m&m Holdener berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors