Australien-Tasmanien-Neuseeland in 10 Wochen

Reisezeit: September - Dezember 2016  |  von Annamaria Weber

Erlebnisse in Macao: Melbourne

Es mag ca. 16.00 Uhr gewesen sein, als wir in Melbourne eintrafen. Durch die Millionen-Stadt durfte ich fahren. Dazu war eine zünftige Nervenanspannung nötig. Die 4-Spuren pro Fahrtrichtung, dann die verschiedenen Abzweigungen trugen das Ihre dazu bei. Ich war ziemlich erschöpft nach der Ankunft.Trotzdem waren wir noch früh genug angekommen , sodass noch genügend Plätze zur Verfügung standen. Ich habe einen Platz der BIG4 ausgewählt, wo alle Appolo-Fahrer (Apollo ist der Vermieter der Wohnmobile) 10% Rabatt erhalten. Diese Plätze gehören zu den teuersten, sind aber auch mit allem ausgerüstet. Beim Doscovery hier in Melbourne war der Sanitärtrackt mit Bodenheizung ausgestattet. War das angenehm, wenn man durchfroren zur Dusche geht und dann auf diesem warmen Boden steht. Die Nächte sind immer noch sehr kalt. Die Klimaanlage heizt die ganze Nacht.
Heute hatten wir vor, die Stadt kennen zu lernen. Der Bus dort hin fährt gerade gegenüber unseres Parks. Währen wir auf den Bus warteten, kam ein anderes Ehepaar, das ebenfalls eine Stadtbesichtigung im Programm hatte. Wie sich später heraus stellte, kamen sie  aus dem Vorarlberg. So sind wir zusammen in die Stadt gefahren und haben verschiedene Sehenswürdigkeiten gemeinsam angeschaut.
Wir kamen beim eindunkeln müde aber zufrieden nach Hause. Es war ein schöner Tag, nur der Wind war lästig. Das sollte sich nachts nicht bessern. Denn während der ganzen Nacht rüttelte der Wind sehr heftig an unserem Fahrzeug. Zum Glück hat es ein gewisses Gewicht, sonst hätte er uns voll umgeblasen. Ich glaube, auf dem Camping hat jene Nacht niemand gut geschlafen. Am nächsten Morgen fuhren wir weiter auf die Great Ocean Roud. Zum Glück hat der Wind nachgelassen, dafür begann es zu regnen. Das hinderte uns aber nicht gross am weiter kommen.

Das Bahnhofsgebäude

Das Bahnhofsgebäude

Die Skyline am Bahnhof

Die Skyline am Bahnhof

Die St. Patricks Kathedrale

Die St. Patricks Kathedrale

Alt und neu

Alt und neu

Immer höher und höher

Immer höher und höher

Melbourne bei night

Melbourne bei night

Käpten Cook's Cottage

Käpten Cook's Cottage

© Annamaria Weber, 2016
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Melbourne
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 24.9.2016 starten wir (das sind Bäri 77 + Annamaria 64) mit unserer grossen Reise via Hongkong nach Bisbane. Dort werden wir ein Wohnmobil mieten und damit innerhalb von 4 Wochen nach Melbourne fahren. Weiter geht die Reise für 10 Tage nach Tasmanien und danach 4 Wochen durch Neuseeland.
Details:
Aufbruch: 24.09.2016
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 09.12.2016
Reiseziele: Hongkong
Bahamas
Neuseeland
Der Autor
 
Annamaria Weber berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors