Australien-Tasmanien-Neuseeland in 10 Wochen

Reisezeit: September - Dezember 2016  |  von Annamaria Weber

Erlebnisse in Macao: Byron Bay

Bayron Bay

Nun geht unsere Reise weiter. Die nächste Station heisst Byron Bay in Neu Süd-Wels. Das heisst wieder ins Auto steigen und los geht' s. Wir haben uns schon daran gewöhnt und fuhren ziemlich entspannt, besonders auf der Autobahn. Nach ca. 170 km haben wir unser Ziel erreicht, Auto abgestellt und Strand gesucht. Nach einer 1/4 Std. Suchen hörten wir das ersehnte Rauschen der Wellen. Nun haben wir beide das Gefühl, endlich angekommen zu sein und von Ferien. Vorher sind wir ja dauernd unterwegs gewesen und am Abend todmüde ins Bett gefallen.
Der Strand ist Kilometer lang und war am Abend beinahe menschenleer. Morgen möchten wir Bikes mieten und wieder einmal in die Pedalen treten, um die nähere Umgebung auszukundschaften.

Auf dem Weg über die Düne zum Strand

Auf dem Weg über die Düne zum Strand

Ein vorgelagerten Naturschutzgebiet

Ein vorgelagerten Naturschutzgebiet

Der Pazifik mit dem östlichsten Zipfel von Australien

Der Pazifik mit dem östlichsten Zipfel von Australien

© Annamaria Weber, 2016
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Byron Bay
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 24.9.2016 starten wir (das sind Bäri 77 + Annamaria 64) mit unserer grossen Reise via Hongkong nach Bisbane. Dort werden wir ein Wohnmobil mieten und damit innerhalb von 4 Wochen nach Melbourne fahren. Weiter geht die Reise für 10 Tage nach Tasmanien und danach 4 Wochen durch Neuseeland.
Details:
Aufbruch: 24.09.2016
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 09.12.2016
Reiseziele: Hongkong
Bahamas
Neuseeland
Der Autor
 
Annamaria Weber berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors