Australien-Tasmanien-Neuseeland in 10 Wochen

Reisezeit: September - Dezember 2016  |  von Annamaria Weber

Erlebnisse in Macao: New Norfolk

Nachdem es am Great Lake am frühen Morgen nur 1,5 ° hatte, und es leichten Schneeregen gab, beschlossen wir wieder in Richtung Süden zu fahren.  Der Highland Highway führte durch eine weite, hügelige Landschaft, sehr schön anzuschauen, aber auch zu fahren. Wir kamen ziemlich schnell vorwärts und so hatten wir Zeit, einen neuen Hotspot ansehen. Im Bushy-Park besuchten wir eine Fischzucht, die seit 130 Jahren besteht und neben Regenbogenforellen auch den Atlantik-Lachs züchtet. Alles ist sehr liebevoll in einem wunderschönen Park angelegt. Im selben Tal werden noch die letzten Hopfen gepflanzt, nachdem von dort früher alle Brauereien der Insel beliefert wurden. Nicht weit davon entfernt haben wir in New Norfolk unser nächstes Nachtlager eingerichtet.
Das geschieht jeweils ziemlich schnell. Nämlich Stromkabel anschließen, und fertig ist das Einrichten. Da wir vor dem Nachtessen noch eine Stunde Zeit hatten, beschlossen wir, einen Spaziergang dem Derwent entlang zu machen. Das Derwent-Tal wurde früher über den Fluss erschlossen. Der Derwent ist ein recht breiter, grosser Fluss der sich kurz vor Hobart mit anderen Flüssen zu einem Strom wandelt und in Hobart ins Meer fliesst. 

© Annamaria Weber, 2016
Du bist hier : Startseite Karibik Bahamas New Norfolk
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 24.9.2016 starten wir (das sind Bäri 77 + Annamaria 64) mit unserer grossen Reise via Hongkong nach Bisbane. Dort werden wir ein Wohnmobil mieten und damit innerhalb von 4 Wochen nach Melbourne fahren. Weiter geht die Reise für 10 Tage nach Tasmanien und danach 4 Wochen durch Neuseeland.
Details:
Aufbruch: 24.09.2016
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 09.12.2016
Reiseziele: Hongkong
Bahamas
Neuseeland
Der Autor
 
Annamaria Weber berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors