Pippilotta und ihre Abenteuer

Reisezeit: Oktober 2008 - März 2009  |  von S. Keller

Pazifikkueste: Und wieder einmal San Jose

Von Quepos ging es einmal mehr nach San Jose, die Busfahrt dauerte etwa 4-5 h und kostete so ca. 3000 Colon.

In San Jose habe ich mich in einem Hostel direkt neben dem Busbahnhof nach Nicaragua eingemietet, was in einer ziemlich ueblen Ecke war. Mit Abends nochmal kurz raus war da nix. Das Hostel, der Name folgt, war jedoch sauber und absolut o.k., mit kostenlosem Kaffee und Tee den ganzen Tag und Fruehstueck inkl., habe 11 Dollar fuer ein eigenes Zimmer bezahlt.

Diesmal fand ich San Jose total aetzend, denn es war schweinekalt, total verregnet und dann noch in dieser trostlosen Gegend. Ich habe es jeoch geschafft mir mein Material fuer die Schmuckbastelei zu kaufen und ich habe sogar einen Handbohrer gefunden, um Loecher in meine gesammelten Muscheln zu bohren. Am einduecklichsten war diesmal fuer mich die Weihnachtsdeko ueberall, in den Geschaeften Weihnachtslieder und die dekorierten Haeuser mit bunten Lichtern, wie bei uns in Deutschland nur etwas kitschiger Irgendwie passt das alles so gar nicht zu den Temperaturen hier. Ueberall stehen bereits die geschmueckten Plastikweihnachtsbaume

© S. Keller, 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Costa Rica Und wieder einmal San Jose
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Countdown läuft! Vor einem Jahr beschloss ich nicht mehr dauernd nur vom Reisen zu reden, sondern diese auch zu machen. Damit kam ich der Erfüllung meines Lebenstraums ein Stückchen näher. Kaum dass ich den Entschluss fasste, fingen auch schon meine Knie an zu zittern. Diese zittern übrigens immer noch, reisen kann ich mit ihnen aber trotzdem:)
Details:
Aufbruch: 09.10.2008
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 20.03.2009
Reiseziele: Costa Rica
Vereinigte Staaten
Nicaragua
El Salvador
Guatemala
Mexiko
Der Autor
 
S. Keller berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.