Ich bin dann mal weg...

Reisezeit: Juli 2014 - Juli 2015  |  von Claudia J.

Guatemala: Letzte Tage in Flores

3.10.2014: Meine Zeit im Waisenhaus ist nun auch zu Ende. Die Schwester Ela hat mich am vorletzten Tag gefragt, ob ich mit den Maedchen mit zu einer Show moechte. Bin ich natuerlich mit. Da sind im Gemeindehaus von St. Elena so Zauberkuenstler aufgetreten. Die Show war jetzt nicht berauschend (die Maedchen hat es auch nicht von den Sitzen gerissen, aber ich fand es nett, dass mich die Schwester eingeladen hat und mit den Maedls war es einfach witzig.

Auch die Schwestern hatten ihren Spass bei der Show

Auch die Schwestern hatten ihren Spass bei der Show

Die Maedls

Die Maedls

Olga y yo

Olga y yo

Margerit y yo

Margerit y yo

Am letzten Tag habe ich mit der Eva noch 2 Piñatas fuer die Maedls gekauft und dann ging es ab ins Waisenhaus. Es war auch noch genau der Tag der Kinder (Dia de los niños). Da bekommen die Kinder kleine Geschenke und Suessigkeiten. Hat dann mit den Piñatas auch super gepasst, da das Waisenhaus fuer solche Scherze natuerlich nicht wirklich Geld hat. Die Maedls waren ganz heiss auf die Piñatas und haben dann mal ordentlich zugeschlagen. Es sind dann auch noch die anderen Studenten aus meiner Schule (in der letzten war es ja richtig voll da, wir waren da auf einmal 9 Schueler) dazugekommen. War dann auch ein tolles Fest. Ich habe dann noch mal die Bilder verteilt, die ich ausgedruckt hatte und mich schliesslich noch von den Maedls verabschiedet.

Hier verteile ich die Fotos, die ich fuer die Maedchen ausgedruckt habe

Hier verteile ich die Fotos, die ich fuer die Maedchen ausgedruckt habe

Eva und die kleine Augustina

Eva und die kleine Augustina

Schwester Ela macht auch Fotos

Schwester Ela macht auch Fotos

Zoe und Magaly beim Aufhaengen der Piñata

Zoe und Magaly beim Aufhaengen der Piñata

Wenn die Piñata haengt, wird erstmal kraeftig zugeschlagen

Wenn die Piñata haengt, wird erstmal kraeftig zugeschlagen

So sieht es aus, wenn die Piñata dann am Boden ist

So sieht es aus, wenn die Piñata dann am Boden ist

Lorena, Olga, Magaly und Rosie

Lorena, Olga, Magaly und Rosie

Mailin und Magaly

Mailin und Magaly

Noch ein Abschiedsfoto

Noch ein Abschiedsfoto

Gestern waren wir dann noch mit den Lehrern und Schuelern meiner Schule auf dem Markt in St. Elena. Es war eine spontane Idee, da die australischen Jungs noch ein bisschen ko vom Vortag waren. Die hatten wohl ein paar Tequilas zu viel. Zuerst gab es zur Staerkung ein paar Taccos und danach ging es ueber den Markt. Die Maedls haben dann gleich noch Klamotten geshoppt.

Auf geht's zum Markt

Auf geht's zum Markt

Zuerst gab es ein paar Taccos zur Staerkung

Zuerst gab es ein paar Taccos zur Staerkung

Dann mussten die Maedls natuerlich shoppen

Dann mussten die Maedls natuerlich shoppen

Da geht noch was!!

Da geht noch was!!

Die Jungs wollten auch

Die Jungs wollten auch

Noch eine Staerkung

Noch eine Staerkung

Noch ein paar Fruechte als Nachspeise

Noch ein paar Fruechte als Nachspeise

Jessy und Wendy

Jessy und Wendy

Huehner lebend

Huehner lebend

Der Name ist Programm, da gibt es alles

Der Name ist Programm, da gibt es alles

Nicki und Zoe mussten sich erstmal die Fuesse kuehlen

Nicki und Zoe mussten sich erstmal die Fuesse kuehlen

Am Freitag wurde dann noch ein bisschen Abschied gefeiert, da die Australier/Neuseelaender schon am Samstagfrueh los sind. Wir haben uns alle noch in der Skybar (im Klassenzimmer) getroffen und noch den Geburtstag von einem der Jungs gefeiert. Fuer mich geht es am Sonntagfrueh um 5 Uhr mit dem Bus weiter nach Palenque/Mexiko. Hasta pronto Guatemala!

Geburtstags- und Abschiedsfeier

Geburtstags- und Abschiedsfeier

Ondrei (wie die Australier zu Andre sagen)

Ondrei (wie die Australier zu Andre sagen)

Jessy, Andrea y yo

Jessy, Andrea y yo

Ein letztes Foto mit Margot, meiner Gastmutter

Ein letztes Foto mit Margot, meiner Gastmutter

Hasta luego Flores!

Hasta luego Flores!

© Claudia J., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Letzte Tage in Flores
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein Jahr durch Mittel- und Südamerika und die Karibik.
Details:
Aufbruch: 24.07.2014
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2015
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Peru
Kuba
Der Autor
 
Claudia J. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors