5 Wochen Canada West

Reisezeit: Juli / August 1993  |  von Herbert S.

Banff und Canmore

Sonntag, 26.07.93 (18. Reisetag)

Allgemeines Stimmungstief, es regnet, und auf der Fahrt auf dem Icefield Parkway ist von der tollen Bergwelt nur wenig zu sehen. Alle sind müde, es ist kein Bär zu sehen, nachmittags in Banff wird kein T-Shirt und kein Sweatshirt gekauft, es laufen permanent 'German tourists' rum. Mit einem Wort: raus (einstimmiger Beschluß). In Canmore wenige Meilen außerhalb des Parkes erkundigen wir uns wegen des Rodeos in Medicine Hat, beziehen unsere 'Suite', die natürlich im Gegensatz zu der vorigen auch keine Begeisterung auslöst. Aber das Essen im Sherwood House ist gut: 2 x Lamm/ 1 x Pfeffersteak. Auf dem Zimmer - meine Damen wollen mich nicht um 20.00 Uhr ins Bett lassen, trinken diese noch ein Glas Wein und um 21.00 Uhr ist dann endlich Bettruhe.

© Herbert S., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Banff und Canmore
Die Reise
 
Worum geht's?:
Lange haben wir überlegt, ob wir zu dritt ein Wohnmobil mieten, uns letztendlich aber doch entschlossen, mit Motel und Mietwagen zu reisen, damit wir uns nach 5 gemeinsamen Wochen noch 'riechen' können. Trotzdem kann ich auch das Wohnmobil empfehlen, wenn man denn zu Zweit oder mit Familie reist.
Details:
Aufbruch: 08.07.1993
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 11.08.1993
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Kanada
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors