5 Wochen Canada West

Reisezeit: Juli / August 1993  |  von Herbert S.

von Vancouver nach Seattle

Zum Rückflug wieder Seattle

Samstag, 07.08.93 (31. Reisetag)

Der Himmel ist verhangen!!! Die Strecke nach Seattle ist - obwohl nur 120 Meilen - langwierig, zunächst brauchen wir fast eine Stunde an der Grenze, dann müssen die restlichen kanadischen Dollars getauscht werden, die ausgesuchte Küstenstraße ist eng und nicht besonders spektakulär. Mittagessen bei McDonald mit Cheeseburgern all american feast. Auf die Fähre müssen wir auch noch warten. Doch dann sind wir mal wieder im Motel 6 (in Everett), diesmal in benachbarten Zimmern mit Zwischentüre. Wir machen im K-Mart und Safeway noch einige Shoppings und sitzen dann beim Red Lobster begeistert zu Dritt an unseren King Crab Legs (noch größer als die Alaska Snow Crab Legs). Auf dem Zimmer schauen wir uns (z.T. schneide ich mit) noch einen Bärenfilm im TV an. Danach läuft der Film 'Die Akte Odessa' mit englisch-sprechenden deutschen Schauspielern (Schell, Löwitsch, Stracke).

© Herbert S., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA von Vancouver nach Seattle
Die Reise
 
Worum geht's?:
Lange haben wir überlegt, ob wir zu dritt ein Wohnmobil mieten, uns letztendlich aber doch entschlossen, mit Motel und Mietwagen zu reisen, damit wir uns nach 5 gemeinsamen Wochen noch 'riechen' können. Trotzdem kann ich auch das Wohnmobil empfehlen, wenn man denn zu Zweit oder mit Familie reist.
Details:
Aufbruch: 08.07.1993
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 11.08.1993
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Kanada
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors