Einmal um die Welt - Andrea on tour

Reisezeit: Februar - Juli 2008  |  von Andrea S.

The United States of America: Ft.Lauderdale

So, eigentlich habe ich dieses kapitel schon vor wochen freigegeben, aber anscheinend ist dazwischen wieder einmal das internet ausgefallen. Also jetzt sehr verspaetet.

Mit einer zwischenlandung in Charlotte bin ich dann nach einer ziemlich durchwachten nacht durch die zeitverschiebung am vormittag in Fort Lauderdale angekommen. Durch die wirklich sehr nette hilfe von einigen Amerikanern habe ich dann gut mit den bussen zu meinem hostel gefunden. Ich bin immer wieder beeindruckt wie nett und hilfbereit die Amis sind. Das habe ich in Europa noch nie erlebt...

Anflug Fort Lauderdale

Anflug Fort Lauderdale

Mit dem bus bin ich dann eine weile durch fort lauderdale gefahren. Irgendwie eine ganz eigene stadt. Immer wieder durch wasserwege getrennt faehrt man an jeder menge luxushaeusern vorbei, mit eigenen anlegestellen und riesigen yachten davor. Mein hostel war in einer sehr ruhigen gegend gleich beim strand, umgeben mit riesigen ferien-wohnanlagen und privathaeusern (wahrscheinlich auch hauptsaechlich altersruhesitze und ferienhaeuser). Damit ich keinen jetleg bekomme, habe ich mich wieder gezwungen, wach zu bleiben und bin spazieren gegangen, um noch ein wenig die gegend zu erkunden.

Strasse in Fort Lauderdale

Strasse in Fort Lauderdale

eine strech-limo, die gerade aus einer hauseinfahrt rausgefahren ist...

eine strech-limo, die gerade aus einer hauseinfahrt rausgefahren ist...

Der strand dort war wirklich wunderschoen. Ein breiter schoener weisser sandstrand. Leider war es unerwartet kalt, hauptsaechlich durch einen recht kuehlen wind, und ich hab wieder meinen warmen neuseeland-fleecesweater rausgeholt...

der strand - wirklich wunderschoen

der strand - wirklich wunderschoen

Am naechsten tag ging es dann gleich wieder zum flughafen zum abflug auf die bahamas, noch etwas muede und ein klein wenig nervoes, was mich wohl dort erwarten wird...

© Andrea S., 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA Ft.Lauderdale
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nun ist es bald soweit und ich kann mir endlich meinen Traum erfüllen und einige Monate zwar nur einen kleinen, aber wie ich glaube sehr schönen Teil der Welt bereisen. Am 18.Februar geht es los mit meinem ersten Stopp in Japan, dann geht es weiter nach Neuseeland, Australien, Samoa, USA, längere Zeit auf die Bahamas und schlußendlich wieder nachhause! ..und alles ganz allein! Angst vor der eigenen Courage? ... ein wenig, aber ich hab Vertrauen :-) Große weite Welt ich komme...
Details:
Aufbruch: 18.02.2008
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 07.07.2008
Reiseziele: Japan
Neuseeland
Australien
12 Apostel
Samoa
Vereinigte Staaten
Bahamas
Der Autor
 
Andrea S. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors