Vamos a México: 84 Tage - challenges included

Reisezeit: November 2011 - Januar 2012  |  von Alex und Michi

Mexico City - ein Land fuer sich

Mit ueber 20 Millionen Einwohner ist Mexico City eher ein eigenes Land...im Gegensatz zu vielen anderen, was wir gesehen haben, ist es laut, menschenueberlaufen, und zu Weihnachten ziemlich kitschig.

Erster Pluspunkt war aber unser Hostel, das mit einer Terasse im vierten Stock und supersauberen Zimmer eine kleine Oase ist. Macht man dann doch den Schritt vor die Tuer kann man eine pulsierende Grossstadt erleben. Erstes Highlight hierbei war der Zocalo, der Hauptplatz des historischen Zentrums der Stadt.

Menschengetummel auf dem Hauptplatz

Menschengetummel auf dem Hauptplatz

Gleichzeitig zieren den Hauptplatz in der Weihnachtszeit - nach unserer Meinung - kitschige Weihnachtselemente.
Auf dem Zocalo steht ein riesiger von Pepsi gesponsorter Weihnachtsbaum, ein Weihnachtsmarkt, eine ueberdimensionale Eislaufbahn, Zelte, in denen Kinder mit von Eismaschinenen produzierten Schnee kleine Schneemaenner bauen konnten, und eine Schneeballschlachtfeld, in dem die Kinder extra Helme tragen (Weicheier . Jedoch, seht selbst:

In die Formen klopft man dann den Schnee, oeffnet die Halterung und fertig ist der Schneemann

In die Formen klopft man dann den Schnee, oeffnet die Halterung und fertig ist der Schneemann

Weihnachtsbuden (leider gab es keinen Gluehwein) und Weihnachtsbaum

Weihnachtsbuden (leider gab es keinen Gluehwein) und Weihnachtsbaum

Schneeballschlacht nach mexikanischer Art

Schneeballschlacht nach mexikanischer Art

Tags darauf erkundeten wir die Stadt ganz touristentypisch mit dem "Touribus". Anstatt wirklich kulturell aktiv zu sein, liessen wir uns auf der Hauptroute einmal quer durch die ganze Stadt kutschieren. Somit hatten wir einen guten Ueberblick ueber die Stadt und konnten - ganz entspannt - die Sehenswuerdigkeiten abknipsen....im Rueckblick kann man aber ein klares Fazit ziehen: Stau, Stau, Stau (anstatt der geplanten 3 Stunden, stiegen wir nach ueber 4 Stunden aus und liefen zu unserem Hostel zurueck). Der Verkehr ist in dieser Stadt einfach nervenaufreibend!

Einer der vielen baulichen Sehenswuerdigkeiten von Mexico City

Einer der vielen baulichen Sehenswuerdigkeiten von Mexico City

Alex vor dem Palast der schoenen Kuenste

Alex vor dem Palast der schoenen Kuenste

© Alex und Michi, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexico City - ein Land fuer sich
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Welt ist ein Buch: Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Heutiges Kapitel: México ;)
Details:
Aufbruch: 05.11.2011
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 27.01.2012
Reiseziele: Mexiko
Bahamas
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Alex und Michi berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors