Vamos a México: 84 Tage - challenges included

Reisezeit: November 2011 - Januar 2012  |  von Alex und Michi

Maya-Staetten-Tour: Uxmal und Ruta Puuc

Von Chichen Itza aus ging es nach Merida. Hier haben wir uns ein Auto geliehen, um auf eigene Faust die Staette Uxmal und die anderen Staetten an der Ruta Puuc anschauen zu koennen.

Merida an sich war ok, aber hat uns jetzt nicht unbedingt umgehauen, deshalb haben wir unsere Zeit hier auch ein bisschen verkuerzt.

Unterwegs mit unserem Tsuru...heisses Teil

Unterwegs mit unserem Tsuru...heisses Teil

Erster Stop war Uxmal, ein ebenso grosse Anlage wie Chichen Itza, jedoch viel weniger ueberlaufen mit Touristen.
Highlight war hier vorallem die tolle Aussicht auf die Anlage vom Hauptpalast.

Blick vom Hauptpalast auf die restliche Anlage

Blick vom Hauptpalast auf die restliche Anlage

Wir in einem Teil der Hauptanlage

Wir in einem Teil der Hauptanlage

Danach haben wir die Staetten der Ruta Puuc besucht. Es handelt sich hierbei um eine Strasse, an der mehrere kleine Maya-Staetten liegen.
Hier haben wir Kabah, Sayil, Xlapak und Labna besucht.

Also, wie man sieht, waren wir ziemlich fleissig...

Auf der Heimfahrt haben wir noch Bekanntschaft mit der Stadt Ticul gemacht....diese Stadt hat uns fast in den Wahnsinn getrieben...wir sind endlos mit dem Auto durch die Gegend geirrt, ohne den Ausgang zum Heimweg zu finden...nur Michi's Spanischkenntnisse haben uns gerettet

El Palacio von Sayil

El Palacio von Sayil

© Alex und Michi, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Uxmal und Ruta Puuc
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Welt ist ein Buch: Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Heutiges Kapitel: México ;)
Details:
Aufbruch: 05.11.2011
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 27.01.2012
Reiseziele: Mexiko
Bahamas
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Alex und Michi berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors