Vamos a México: 84 Tage - challenges included

Reisezeit: November 2011 - Januar 2012  |  von Alex und Michi

Loreto und die Bahia Conception

Loreto war die erste Station, die wir mit unserem Auto angefahren haben. Was auch wirklich gut war, da wir so ziemlich flexibel waren...was bei dieser Stadt auch noetig war.

Positiv an diesem Ort hervorheben muss man unser Hostel. Das "Coyote Village" war wirklich spitze!

Los geht es bei einem Kilometerstand von 35.004 km

Los geht es bei einem Kilometerstand von 35.004 km

Ziel Tijuana: 1.480 km to go

Ziel Tijuana: 1.480 km to go

Und da die Mexikaner gerne schnell zum Ziel kommen, bauen sie oft sehr sehr sehr sehr lange Strassen...teilweise sind wir ueber 15 km geradeaus gefahren...unvollstellbar

Und da die Mexikaner gerne schnell zum Ziel kommen, bauen sie oft sehr sehr sehr sehr lange Strassen...teilweise sind wir ueber 15 km geradeaus gefahren...unvollstellbar

Wir am Kochen in unserer voll ausgestatten Kueche im Coyote Village -  wir haetten auch was cooles gekocht, aber der Supermarkt war eher ein groesserer Tante Emma Laden

Wir am Kochen in unserer voll ausgestatten Kueche im Coyote Village - wir haetten auch was cooles gekocht, aber der Supermarkt war eher ein groesserer Tante Emma Laden

Das Fruehstueck im Coyote Village - eine neue Definition von "Mega-Lecker"

Das Fruehstueck im Coyote Village - eine neue Definition von "Mega-Lecker"

In unserem Reisefuehrer wurde Loreto als Outdoorparadies beschrieben...naja...zunaechst mal: hier war absolut nichts los. Und Outdoorparadies - stellen wir uns irgendwie anders vor. Das einzige was wir haetten machen koennen waere Kajakfahren gewesen. Hier haben wir uns jedoch dagegen entschieden, da es doch recht teuer war...und wir haetten es ja eigentlich eh nur gemacht, um irgendetwas zu machen.

Und so haben wir schliesslich die Tage verbracht:
Am ersten Tag sind wir mit dem Fahrrad ein bisschen im Ort herumgefahren.
Am zweiten Tag sind wir mit unserem Auto (hier hat sich das Auto schon richtig gelohnt) zur Bahia Conception gefahren und haben uns die unterschiedlichen Buchten/Straende angeschaut. Nachdem auch das recht schnell ging, sind wir noch in den Ort Mulege gefahren, was eigentlich unsere naechste Station gewesen waere. Da der Ort RICHTIG klein ist, haben wir uns entschieden, diesen Ort auszulassen und gleich nach Guerrero Negro zu fahren.

Unser Schmuckstueck "Attitude" der Marke Dodge

Unser Schmuckstueck "Attitude" der Marke Dodge

Aussichtspunkt ueber der Bucht (Naehe des La Perla Strandes)

Aussichtspunkt ueber der Bucht (Naehe des La Perla Strandes)

Alex springend auf der anderen Seite der Bucht

Alex springend auf der anderen Seite der Bucht

Ebbe an einer der vielen schoenen Buchten der Bahia Conception

Ebbe an einer der vielen schoenen Buchten der Bahia Conception

© Alex und Michi, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Loreto und die Bahia Conception
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Welt ist ein Buch: Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Heutiges Kapitel: México ;)
Details:
Aufbruch: 05.11.2011
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 27.01.2012
Reiseziele: Mexiko
Bahamas
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Alex und Michi berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors