Vamos a México: 84 Tage - challenges included

Reisezeit: November 2011 - Januar 2012  |  von Alex und Michi

"Erfolsame" Tage im Bahia Principe in Akumal: Xel Ha - ein riesen Aquarium

Nach Xel Ha ging unser erster "Ausflug". Vom Hotel ist der Park nur ca. 5 Minuten Fahrtzeit entfernt.
Dort angekommen sieht man auch gleich, wie riesig der Park ist. Da wir mal wieder recht frueh los sind, waren wir auch mit die ersten im Park. Der Park an sich ist eine riesige Bucht, die sehr geschuetzt liegt- es kommen also keine grossen Wellen rein.

Hauptattraktion des Parks ist ganz klar das Schnorcheln! Es gibt viele verschiedene Einstiegsmoeglichkeiten, von wo aus man loslegen kann. Ausserdem kann man sich mit Reifen treiben lassen (passiert halt nichts weiter ), es gibt verschiedene Cenoten, eine kleine Hoehle in die man rein kann, einen Wanderweg durch die komplette Anlage, man kann von Felsen springen und dann gibt es noch das Zip-Lining. Das Zip-Lining stellt noch ein kleines Higlight dar: man kann sich "abseilen/rutschen" und endet im Wasser- macht auf jedenfall super viel Spass!

Mit dem Reifen durch die Mangroven

Mit dem Reifen durch die Mangroven

Hier ist Balance gefragt..

Hier ist Balance gefragt..

Schnorcheln...wie im Aquarium

Schnorcheln...wie im Aquarium

Klippenspringen...und immer schoen die Nase zuhalten..

Klippenspringen...und immer schoen die Nase zuhalten..

In der Hoehle- mit Licht von oben.

In der Hoehle- mit Licht von oben.

Zip-Lining...macht Spass!

Zip-Lining...macht Spass!

© Alex und Michi, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Xel Ha - ein riesen Aquarium
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Welt ist ein Buch: Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Heutiges Kapitel: México ;)
Details:
Aufbruch: 05.11.2011
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 27.01.2012
Reiseziele: Mexiko
Bahamas
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Alex und Michi berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors