Unterwegs in Südostasien

Reisezeit: April - Oktober 2009  |  von Alain Hasenboehler

Thailand: Songkran: Das Thai New Year

Am Montag den 13. April war in Tailand Songkran. Das Thai New Year (Jahr 2553). Ich hatte mich nicht gross ueber dieses Fest informiert, und so wusste ich auch nicht genau was da abgeht.
Ich hatte diesen Tag keinen Divekurs und konnte somit ein wenig ausschlafen. Stephan hat an disem Tag noch seinen Advanced fertig gemacht.
Als ich so um 10:00Uhr die Tuere von meinem Zimmer oeffnete, kam nur eine Sekunde spaeter auch schon der erste Kessel mit Wasser geflogen und ich war von Kopf bis Fuss nass. OK, ich hoerte ja dass Songkran ein Wasserfest ist. Also habe ich mich fuer einen nassen Tag prepariert. Beim zweiten Veruch mein Zimmer zu verlassen merkte ich dann, dass meine Flip Flops vor Tuere geklaut worden waren. OK, neue kaufen.
Aber ohne Flip Flops kan man den Wasser werfenden Kampftrups welche in den Strassen patroulierten nur schlecht entkommen. Nass aber heil erreichte ich einen Shop wo ich mir neue Flip Flops kaufte.
Auf dem Rueckweg wurde ich dann noch von zwei freundlichen Damen empfangen, die mir ein frohes neues Jahr wuenschten, und mich mit weissem Talkpulver einpinselten. Zusammen mit all dem Wasser gab das eine gute mischung.
Aber seht selbst

Ich, nach dem besorgen neuer Fip Flops

Ich, nach dem besorgen neuer Fip Flops

So jetzt bin ich bereit fuer die Schlacht.
Bewaffnet mit einem kleinen Eimer zog ich los in die Strassen von Koh Tao. Kurze Zeit spaeter hatte ich dann auch noch einen Wasserbalon. Es war wirklich verrueckt was da abging. Alle machten mit, und so war es eine riesige Wasserschlacht. Nichts blieb trocken. An den Strassenseiten hatte es ueberall grosse Wasserbecken wo man seine Wasserpistole oder Kessel auffuellen konnte. Durch die Strassen fuhren Pickups von welchen Thais Kesselweise Wasser warfen. Aus diesem Grund war es auch sehr schwierig Fotos von deem ganzen Treiben zu machen.

Wasserkaempfer

Wasserkaempfer

In den Strassen
Naeher habe ich mich mit der Camera nicht getraut

In den Strassen
Naeher habe ich mich mit der Camera nicht getraut

Bei uns im Resort

Bei uns im Resort

Riesenwasserpistolen!!

Riesenwasserpistolen!!

Samson Bucket

Samson Bucket

Spaeter am Abend haben wir uns dann mit unseren zwei Zuercher kollegen getroffen. Um zusammen etwas zu essen und dann auch no ein wenig Party zu machen.
Wir gingen zur Maya's Beach Party.
War echt super was da abging.

Beachparty

Beachparty

Same Same

Same Same

Evi, Liechti und Silvan

Evi, Liechti und Silvan

Alzu lang konnte ich dann auch nicht Party machen, da ich am naechsten Morgen um 06:00 zum Early Morning Dive ging. Das heisst frueh aufstehen.

Im moment sind wir in Koh Pangan, wo wir ein paar entspanntere Tage machen werden. Aber mehr dazu in kuerze.

Bis Bald
Alain

© Alain Hasenboehler, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Songkran: Das Thai New Year
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es soll eine Reise durch Südostasien werden. Ich starte am 8. April in Bangkok, wo ich einen Freund treffen werde und mit ihm meine Reise beginnen werde. Wo mich meine Reise hinführen wird, und wie lange sie dauern wird, will ich zu dieser Zeit noch nicht festlegen.
Details:
Aufbruch: 07.04.2009
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: Oktober 2009
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Indonesien
Singapur
Kambodscha
Schweiz
Der Autor
 
Alain Hasenboehler berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.