Unterwegs in Südostasien

Reisezeit: April - Oktober 2009  |  von Alain Hasenboehler

Malaysia: Kuala Lumpur

28.04.09 - 01.05.09

Am Dienstag den 28.04.09 sind wir von Phuket nach KualaLumpur in Malaysia geflogen. Von wo aus wir nach Medan Sumatra weiterreisen wollen. Hier in Kuala Lumpur wollen wir natuerlich die Beruehmten Twin Towers anschauen, und vorallem unsere weitere Reise durch Sumatra planen. Es gibt einiges zu tun (Visa usw.)
Weil Stephan schon drei mal durch Malaysia gereist ist, werde ich zu einem spaeteren Zeitpunkt dieses sicherlich sehr schoene Land bereisen.

In Kuala Lumpur (KL) angekommen haben wir uns in der Pandok Lodge einquartiert. Schon hier merkten wir dass Malaysia, oder speziell KL ein wenig teurer ist wie Thailand. Wir bezahlten 20Sfr (60Ringit) fuer eine Nacht in einem Zimmer ohne Badzimmer. Zu zweit ist dies aber noch erschwinglich.
Am meisten aber merkten wir den Preisaufschlag beim Bier
Da Malaysia ein Muslimisches Land ist, kostet Alkohohl halt ein wenig mehr. Und ist auch nicht ueberall erhaeltlich.
Sonst ist KL eine wirklich Interessante Stadt. Sehr MultiKulti (Moslems, Chinesen, Hindus und Christen)

Als erstes sind wir abends zu den Petronas Twin Towers gegangen, um diese riesigen Tuerme bei Nacht zu bestaunen.
Es war auch ganz einfach sie zu finden. Denn man sieht sie fast von ueberall in KL. Hier ein paar Fotos

Twin Towers at Night

Twin Towers at Night

Auf diese Bruecke werde ich noch hochgehen

Auf diese Bruecke werde ich noch hochgehen

OOOOOOOHHHHHHHHH!!!!!

OOOOOOOHHHHHHHHH!!!!!

Ja, Stephan war auch hier

Ja, Stephan war auch hier

Spaeter am Abend bei unserem 17Ringit Bier (5.60sfr)
Im Hintergrund schwimmen Haifische im Aquarium

Spaeter am Abend bei unserem 17Ringit Bier (5.60sfr)
Im Hintergrund schwimmen Haifische im Aquarium

Am Tag darauf habe ich mich dann zu den Towers aufgemacht, um auf die Skybridge zu kommen. Der Eintritt ist gratis!!! Mann muss einfach am Morgen frueh vor Ort sein, dann bekommt man ein Ticket fuer eine bestimmte Zeit. Ich war etwa um 09.00 dort und bekam ein Ticket fuer 12.15. Das ist auch ganz gut so, So sind immer nur ca. 25 Personen auf der Brueke. Und es ist nicht so ein gedraengel. Allerdings ist das ganze nach ca. 10min auch schon wider vorbei. Aber es hat sich gelohnt. War echt Interessant dieses maechtige Gebaeude von halb oben zu sehen.

Ich auf der Skybridge

Ich auf der Skybridge

Blick hinunter 
Von da unten habe ich die Fotos bei Nacht gemacht

Blick hinunter
Von da unten habe ich die Fotos bei Nacht gemacht

Die Skybridge von Innen

Die Skybridge von Innen

Natuerlich haben wir uns auch noch Chinatown und den Merdeka Square angeschaut. Man kann in Kuala Lumpur, wenn man ein wenig Zeit hat, alles zu Fuss erkunden. Oder sich auf spannende Verhandlungen mit den oertlichen Taxifahrern einlassen. Wir sind zwei, drei mal Taxi gefahren. Und jedes mal haben wir gedacht dass wir jetzt ainen guten Preis ausgehandelt haben. Wir sind uns aber auch sicher, dass wir immer noch viel zu viel bezahlt haben. Aber was solls.

Dies ist der Bedeutenste Hindutempel in KL (leider eine Baustelle)

Dies ist der Bedeutenste Hindutempel in KL (leider eine Baustelle)

Irgendwo in KL

Irgendwo in KL

Merdeka Square

Merdeka Square

Merdeka

Merdeka

Chinatown

Chinatown

Chinatown bei Nacht

Chinatown bei Nacht

Am letzten Tag in KL sin wir dann noch auf den Menara Tower.
Welcher zwar nicht so hoch ist wie die Twin Towers, dafuer kann man bis fat ganz nach oben. Von da aus hat man die viel bessere Aussicht auf die Stadt und natuerlich auch auf die Towers. Aber seht selbst.

Menara Tower

Menara Tower

Same Same

Same Same

Um auf den Menara Tower zu kommen muss Eintritt bezahlt werden. Aber es hat sich gelohnt

Wahnsinns Aussicht auf KL und die Twin Towers

Wahnsinns Aussicht auf KL und die Twin Towers

Im Anschluss haben wir uns dann im Menara Snowpark ein wenig abgekuehlt

Im Anschluss haben wir uns dann im Menara Snowpark ein wenig abgekuehlt

Wir haben dann fuer den 01.05.09 einen Flug von KL nach Medan auf Sumatra gebucht (Air Asia fuer 60Sfr). Um von da aus nach Bukit Lawang zu gelangen. Bukit Lawang ist bekannt fuer sein Orang Utan Rehabilitations Center, und fuer den sehr intakten Dschungel. Ich sags euch schon jetzt: Das war der Hammer dort!!!!!!!

Also bis dann mal
Gruesse an alle die zuhause mitlesen.
Und danke fuer die vielen Gaestebucheintraege

© Alain Hasenboehler, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Kuala Lumpur
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es soll eine Reise durch Südostasien werden. Ich starte am 8. April in Bangkok, wo ich einen Freund treffen werde und mit ihm meine Reise beginnen werde. Wo mich meine Reise hinführen wird, und wie lange sie dauern wird, will ich zu dieser Zeit noch nicht festlegen.
Details:
Aufbruch: 07.04.2009
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: Oktober 2009
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Indonesien
Singapur
Kambodscha
Schweiz
Der Autor
 
Alain Hasenboehler berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.