Unterwegs in Südostasien

Reisezeit: April - Oktober 2009  |  von Alain Hasenboehler

Thailand: Phuket Stadt

25.04.09 - 28.04.09

Als wir von Kao Sok losgefahren sind, wollten wir eigentlich nach Bang Niang. Ein Ort der neben Kao Lak liegt. Wir wollten von da aus auf die Similan und Surin Inseln gehen um dort einige Tauchgaenge zu machen. Similan und Surin gehoehren zu den besten Tauchspots der Welt, und das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Leider spielte das Wetter nicht mit. Einige Diveshops fuhren zwar mit den Booten raus, aber von Leuten die dort lebten erfuhren wir, das die Sicht unterwasser sehr schlecht sei. Schade, das hat nicht geklappt.

Nach Bang Niang reissten wir, auf grund eines Tips von unserem Guide "Gekoman". Der uns eine Karte des Diveshops seiner Schwester gezeichnet hat. Leider wusste er den Namen nicht mehr. Er sagte nur immer wieder: "It is a yellow Office". Wir haben dann auch versucht the Yellow Office zu finden, aber ohne erfolg. Auch die Einheimischen wurden aus der Karte nicht schlau. Ich haette gerne den Brief von Gekoman an seine Schwester ueberbracht, aber wir fanden es nicht.

So sind wir weiter nach Phuket Stadt gereist, um von da aus einen Flug nach Kuala Lumpur zu buchen.

Unsere Unterkunft
"ON ON Hotel" hier drinn wurde der Film The Beach gedreht

Unsere Unterkunft
"ON ON Hotel" hier drinn wurde der Film The Beach gedreht

Unser Zimmer mit Klima

Unser Zimmer mit Klima

In diesem Zimmer bekam Leonardo die Karte welche ihn an die Beach bringen sollte

In diesem Zimmer bekam Leonardo die Karte welche ihn an die Beach bringen sollte

Das On On war eigentlich eine sehr gemuetliche Unterkunft. Ein grosses altes Kolonialgebaeude. Auch der Preis stimmte.
Am zweiten morgen mussten wir dann das Zimmer wechseln. Als Stephan auf einmal widererwarten am morgen frueh das Licht anmachte, und das sogar bevor ich Wach war!!!! Und sagte: "Sch...se, es tropft auf mein Bett" Es kamen fette Gelbbraune tropfen genau oberhalb seines Bettes zum vorschein. Oh nein, am morgen frueh Zimmer wechseln. Uebrigens passierte uns das auch schon zwei Tage zuvor in Kao Sok, ebenfalls ueber dem Bett von Stephan.
"I weiss au nid was dae immer macht"
Aber sonst war alles bestens und das Personal sehr freundlich.

Nightmarket in Phuket Stadt

Nightmarket in Phuket Stadt

Irgend ein Tempel

Irgend ein Tempel

Mofa rennen

Mofa rennen

Am zweiten Abend sind wir dann an die bekannte Patong Beach gegangen. Patong ist fuer seinen Massentourismus und fuer den Sextourismus bekannt, und natuerlich die Ladyboys. Wir begaben uns mitten ins getuemmel und machten Party. Anfangs haben wir in einer Baar ein paar Shots und Bier getrunken und Fussball gekuckt.
Spaeter giengen wir dann in in einen Table Dance schuppen, wo ueberall Ladyboys und Frauen, oder vermutlich hauptsaechlich Ladyboys, oder noch wahrscheinlicher NUR Ladyboys auf den Tables tanzten. Es war richtig unterhaltsam. Wir habenden ganzen Abend diskutiert ob das wirklich alles Umgebaute sind, fast nicht zu glauben. Aber vermutlich war es so. Hier ein paar Beispiele:

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mann oder Frau???

Mittlerweile bin ich der Meinung dass das alles Maennner waren. Auch wenn es wirkich schwierig zu glauben war.

Wir hatten einen super lustigen Abend in Patong, und lachen bis heute ueber die Dinge, welche wir dort sahen.

Auf der Rueckfahrt im Taxi

Auf der Rueckfahrt im Taxi

Glockenturm in Phuket Stadt

Glockenturm in Phuket Stadt

Aussicht auf Phuket Stadt

Aussicht auf Phuket Stadt

Liebe Gruesse au Kuala Lumpur

Alain

© Alain Hasenboehler, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Phuket Stadt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es soll eine Reise durch Südostasien werden. Ich starte am 8. April in Bangkok, wo ich einen Freund treffen werde und mit ihm meine Reise beginnen werde. Wo mich meine Reise hinführen wird, und wie lange sie dauern wird, will ich zu dieser Zeit noch nicht festlegen.
Details:
Aufbruch: 07.04.2009
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: Oktober 2009
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Indonesien
Singapur
Kambodscha
Schweiz
Der Autor
 
Alain Hasenboehler berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.