tour de plaisir

Reisezeit: Mai - September 2005  |  von Doris Sutter

Die Seille: Das Bresse-Huhn

Louhans ist die Hauptstadt der Bresse. Und der wichtigsten Grund, warum wir endlich diesen kleinen Fluss befahren wollten, ist das Bresse-Huhn.

Frankreichs edelstem Geflügel, den Hühner der Bresse, geht es richtig gut. Ca. 600 Höfe kümmern sich in der Bresse um die Aufzucht der Küken. Bereits nach einem Monat geht es hinaus ins Grüne. Jedes einzelne Tier hat Anspruch auf 10 qm Wiese, mehr als die Größe deutscher Kinderzimmer. Wir sind wild entschlossen einmal in unserem Leben nicht vernünftig zu sein und so einen heroischen Vogel zu genießen, koste es was es wolle. Montags ist in Louhans Geflügelmarkt und jeden 1. und 3. Montag im Monat ist er besonders groß und üppig. Den wollen wir uns nicht entgehen lassen.

© Doris Sutter, 2005
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Das Bresse-Huhn
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Bootstour durch Frankreich. Beluga reiste vom Rheingau über die Mosel nach Toul, weiter im Canal Marne au Rhin bis Vitry-le-Francois,dann in den Canal de la Marne a la Saône und in die Saône. Nach einem Abstecher in die Seille sind wir über den Doubs und den Canal Rhône au Rhin zurück in den Rhein gefahren. Zu diesem stark gekürzten Bericht gibt es jetzt das gedruckte Buch mit vielen Tipps für Frankreichreisende.
Details:
Aufbruch: 01.05.2005
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: September 2005
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Saone
Doubs
Louhans
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors