tour de plaisir

Reisezeit: Mai - September 2005  |  von Doris Sutter

Le Doubs et Canal du Rhône au Rhin: Dôle

Es ist immer ein gutes Gefühl Dôle wieder vor sich zu sehen. Im Becken zwischen zwei Schleusen ist eine Steganlage von der Firma Nicols. Wir bleiben gerne vor der Schleuse und legen unterhalb der Brücke an der Wiese vom Gelände der VNF an. Hier ist es nicht weit zu einem Supermarkt, einem Lidl, einem Autozubehör, einer Tankstelle und einem Baumarkt. Und die Altstadt ist auch nicht weit. Dafür ist der Platz sehr ruhig.

hier gibt es auch Gastplätze für private Sportboote

hier gibt es auch Gastplätze für private Sportboote

es gibt immer viel zu erzählen, wenn man als Klatschbase geboren ist

es gibt immer viel zu erzählen, wenn man als Klatschbase geboren ist

In Dôle spürt man den Atem der Geschichte hautnah.

In Dôle spürt man den Atem der Geschichte hautnah.

Die Basilika Notre Dame blickt mit ihrem 73 m hohen Turm stolz über die Stadt.

die heilige Kapelle

die heilige Kapelle

das unterirdische Waschhaus
wie schön, dass es heute Waschmaschinen gibt

das unterirdische Waschhaus
wie schön, dass es heute Waschmaschinen gibt

der Kanal der Gerber

der Kanal der Gerber

die Mühle im Gerberviertel

die Mühle im Gerberviertel

Das Geburtshaus von Louis Pasteur in der Rue des Tanneurs, der Gebergasse, ist heute ein sehenswertes Museum

Das Geburtshaus von Louis Pasteur in der Rue des Tanneurs, der Gebergasse, ist heute ein sehenswertes Museum

Ein Renovierungsprojekt in der Planung

Ein Renovierungsprojekt in der Planung

Beluga kommt aus der Schleuse vor Dôle

Beluga kommt aus der Schleuse vor Dôle

he du, nimm mich wieder mit

he du, nimm mich wieder mit

romantische Plätzchen kann man entdecken

romantische Plätzchen kann man entdecken

Der Kanal verlässt Dôle. Die renovierte Schleuse Nr. 66 führt direkt in eine beeindruckende Platanenallee. Die Bäume sind riesig und über dem Kanal zusammen gewachsen. .

nicht immer ganz ungefährlich

nicht immer ganz ungefährlich

aber schön

aber schön

© Doris Sutter, 2005
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Dôle
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Bootstour durch Frankreich. Beluga reiste vom Rheingau über die Mosel nach Toul, weiter im Canal Marne au Rhin bis Vitry-le-Francois,dann in den Canal de la Marne a la Saône und in die Saône. Nach einem Abstecher in die Seille sind wir über den Doubs und den Canal Rhône au Rhin zurück in den Rhein gefahren. Zu diesem stark gekürzten Bericht gibt es jetzt das gedruckte Buch mit vielen Tipps für Frankreichreisende.
Details:
Aufbruch: 01.05.2005
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: September 2005
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Saone
Doubs
Louhans
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors