tour de plaisir

Reisezeit: Mai - September 2005  |  von Doris Sutter

Canal du Rhône au Rhin branche nord: Plobsheim

Es gibt außer, dass man dem Grand Canal entrinnen will noch einen triftigen Grund diesen Kanal zu befahren.

Plobsheim. Dieser Weiler wäre ein völlig uninteressantes kleines Dörfchen, wäre hier nicht die gotische Kapelle Notre-Dame-du-Chêne, deutsch Maria vom Eichwald, ein Wallfahrtsort der Binnenschiffer. Plobsheim liegt mitten in einer Riedlandschaft, einem Feuchtgebiet, das sich 10 km längs des Rheins erstreckt.

hinter der Maria ist ein alter Eichenstamm

hinter der Maria ist ein alter Eichenstamm

Die Kapelle ist auch ein Stützpunkt auf dem St.-Jakobs-Weg, erkennbar an der Muschel.

Die Kapelle ist auch ein Stützpunkt auf dem St.-Jakobs-Weg, erkennbar an der Muschel.

Die kleine Kapelle wurde renoviert und aus der Halle der Wallfahrer ein richtiger Festsaal gemacht.

Hotelboot Lorraine begegnet uns

Hotelboot Lorraine begegnet uns

Schleusenhaus der Ecluse 84

Schleusenhaus der Ecluse 84

Nicht jede Schleuse ist uns freundlich gesinnt. Einige lassen sich mehrmals betteln, bis die Ampel ein Erkennen signalisiert. Schleuse 84 schließt ihre Tore nicht und kann nur mit Hilfe der Schleusenwärterin wieder in Gang gebracht werden. Ihr Laune war auf dem Tiefstpunkt. Den ganzen Morgen hätte sie schon Zirkus, knurrte sie.

gemeinsames Warten, dass es endlich weitergeht

gemeinsames Warten, dass es endlich weitergeht

Eine beeindruckende Platanen-Allee, auf der einen Seite begleitet von der Autobahn, auf der anderen von einer genauso stark befahrenen Straße, bringt uns nach Strasbourg.

© Doris Sutter, 2005
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Plobsheim
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Bootstour durch Frankreich. Beluga reiste vom Rheingau über die Mosel nach Toul, weiter im Canal Marne au Rhin bis Vitry-le-Francois,dann in den Canal de la Marne a la Saône und in die Saône. Nach einem Abstecher in die Seille sind wir über den Doubs und den Canal Rhône au Rhin zurück in den Rhein gefahren. Zu diesem stark gekürzten Bericht gibt es jetzt das gedruckte Buch mit vielen Tipps für Frankreichreisende.
Details:
Aufbruch: 01.05.2005
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: September 2005
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Saone
Doubs
Louhans
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors