Drachenjäger unterwegs in Indonesien und Malaysia

Reisezeit: Juli / August 2013  |  von Thalia&Christine R

16.Juli 2013:Insel Bali-Insel Gili Air

Frühmorgens stellen uns Heinzelmännchen eine Kanne Tee und Tassen auf den Terrassentisch.
Als wir um 8 Uhr vorsichtig rausschauen wird uns auch sofort das Frühstück gebracht: Leckre Crepes mit dünnen Bananenscheiben gefüllt und einen Obstteller, das Ganze mit Kokosraspeln bestreut.
Wir recherchieren noch einmal im LP und beschließen, falls möglich, doch nach Gili Meno, und nicht wie ursprünglich geplant nach Gili Air zu fahren.
Gili Meno ist die kleinste der Gilis, nur knapp 1km breit und 1,6 km lang-dort gibt es eine Öko-Unterkunft in Hütten-sehr basic, aber macht neugierig. Wir googeln und sehen dass noch 1 Hütte für 1 Nacht von heute auf morgen frei ist.
Gili Trawangan, die größte der 3 Inseln, ist die Party-Insel, also nix für uns.
Der Bus ist pünktlich da und mit uns fährt Nick , ein nett aussehender Junge aus Holland. Er staunt über unser strammes 4-Wochen Programm. Im Gegensatz zu uns, nimmt er sich 5 Wochen Zeit nur für Bali.
Wir plaudern etwas, auch übers tauchen und er fragt Thalia ob sie auch "free diving" macht.
Als er erklärt was das ist, schaue ich ihn erst mal böse an und erzähle ihm dass das normale tauchen ja schon gefährlich genug ist.
"Ah-you are her mother?" fragt er und ich bejahe. "I understand"-lacht er.
*
Mali, der uns die Tickets verkauft hat, ist auch am Treff. Ich habe mir angewöhnt, die Jungs an ihren Tattoos wiederzuerkennen, sonst habe ich immer Probleme. Mali hat eine Schwalbe am Hals.
Er meint unsere Zieländerung nach Gili Meno sollte klappen und gibt dem Fahrer Bescheid-wir sind gespannt.
*
Die Fahrt soll 1 Stunde dauern, aber da der Fahrer noch nebenbei frühstückt und sich meist einhändig durch den Verkehr schlängelt,
außerdem muß er natürlich auch noch eine Pipi-Pause machen--
schaffen wir das sicher nicht.
*
*

Aber wir kommen doch pünktlich zum Hafen.
Ein trauriges Ereignis: meine treuen Flip-Flops sind kaputt. Sie haben mich letztes Jahr durch ganz Südostasien, durch Taiwan und bis jetzt begleitet.
Ich kaufe mir am Hafen von Padangbai neue und lasse die alten dort.
*
*
Wir bekommen jetzt unsere richtigen Tickets am Hafen. Gili Meno wird überhaupt nicht angefahren, also ist ein Wechsel nicht möglich und wir fahren nun doch nach Gili Air.

Gleich gehts los..

Gleich gehts los..

Mit so einem Boot fahren wir..

Mit so einem Boot fahren wir..

Hafen von Padangbai

Hafen von Padangbai

*
*
Die Überfahrt ist grauslig: ich sitze oben und werde vollkommen --wirklich VOLLKOMMEN durchnässt, Thalia sitzt unten und dort sind viele am kotzen.
Oben sitzt man zum Schluß wie in einem Pool.
*
*
Wir laufen zuerst Lombok an, dann Gili Trawangan, zum Schluß Gili Air.
Witzig: ausgestiegen wird am Strand.
D.h.: vom Boot direkt ins Wasser, on the beach. Das Gepäck bekommt man heruntergereicht..
*
*

Stop...beinahe hätte er meinen Rucksack auf die falsche Insel geworfen...
man muss höllisch aufpassen..

Stop...beinahe hätte er meinen Rucksack auf die falsche Insel geworfen...
man muss höllisch aufpassen..

Wir nehmen ein Cottage bei "Nina" und Thalia bucht sich für morgen einen Tauchgang. Dann in die nächste Strandbar zur "happy hour"--bei Zippo--
Sind interessante Typen hier..unterhalte mich mit Leo, er ist aus Süddeutschland, Physiklehrer und lebt seit 4 Jahren hier.
Wir diskutieren über die Verschwendung in Deutschland,aber da wir sehr unterschiedlicher Meinung sind, ziehe ich mich lieber mal zurück.
Außerdem raucht er so komisches Zeug...
Abends gibt es frisches Seafood-wenn wir noch eine Nacht bleiben probier ich das morgen.
Jetzt chillen wir auf den schönen Chill--Plätzen mit Kissen und genießen Cocktails

Blick von den Chill-Plätzen..

Blick von den Chill-Plätzen..

Die schönen Chill-Plätze

Die schönen Chill-Plätze

Leider wird es immer schon früh dunkel..

Leider wird es immer schon früh dunkel..

Genießen...

Genießen...

Große Auswahl

Große Auswahl

Sowas werde ich morgen mal essen...

Sowas werde ich morgen mal essen...

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien 16.Juli 2013:Insel Bali-Insel Gili Air
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als junges Mädel war ich begeisterter "Sandokan" Fan-keine Folge habe ich ausgelassen--jetzt werde ich das Land sehen-Malaysia! Und als Highlight: Komodo. Als ich eine Doku über die Komodos und den dort lebenden Waranen sah, wußte ich: da will ich einmal hin!Nun wird es wahr:Wieder nach der Devise: Reisen mit den Einheimischen und keine Touri-Hotels, lieber Familienpensionen und home-stay.
Details:
Aufbruch: 06.07.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 05.08.2013
Reiseziele: Malaysia
Indonesien
Singapur
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors