Drachenjäger unterwegs in Indonesien und Malaysia

Reisezeit: Juli / August 2013  |  von Thalia&Christine R

28.Juli 2013:Insel Flores-Rinca-Island

Auf geht's zu den Waranen!
Wir sind insgesamt 20 Passagiere-Giovanni und ich mit Abstand die Ältesten.
Wieder keine Deutschen-nur ein Paar aus der Schweiz, die sprechen auch deutsch. Ansonsten einige aus Holland, Belgien, Spanien und auch ein Paar aus Italien.
Ich staune mal wieder wie selbstverständlich und sicher alle Englisch sprechen. Eine Alleinreisende kommt aus Belgien und heißt Iris. Ihre Reise dauert insgesamt ein Jahr. Nach diesem Trip will sie für 4 Monate nach Australien, auch zum Arbeiten auf einer Plantage. Sie ist 28 Jahre alt, spricht 5 Sprachen und hat Marketing studiert, auch in diesem Beruf gearbeitet und gekündigt. Sie sorgt überall für Verblüffung, weil sie total Asiatisch aussieht, aber aus Belgien kommt.

Hier werden uns die Rucksäcke abgenommen und unter Deck geschafft

Hier werden uns die Rucksäcke abgenommen und unter Deck geschafft

Hier sollen die 20 Passagiere schlafen

Hier sollen die 20 Passagiere schlafen

Nach knapp 2 Stunden machen wir den ersten Stopp zum Schnorcheln und baden, anschließend gibt es ein leckeres lunch.

Schnorcheln vor einer kleinen Insel

Schnorcheln vor einer kleinen Insel

Das Essen ist einfach, aber sehr lecker

Das Essen ist einfach, aber sehr lecker

Gegen Mittag legen wir an der Insel Rinca an. Wir müssen noch für die Fotografiererlaubnis zahlen, dann geht's auf Drachenjagd. Wir durchstreifen mit 2 Rangern über 1 Stunde die Insel, anschließend finden wir noch einige Tiere nahe den Hütten.
*

Der Kleine wartet am Hafen von Rinca. Er war total hin- und hergereissen zwischen Ängstlichkeit und Neugier.Auf der Insel sehen wir später noch viele freilebende Affen

Der Kleine wartet am Hafen von Rinca. Er war total hin- und hergereissen zwischen Ängstlichkeit und Neugier.Auf der Insel sehen wir später noch viele freilebende Affen

Das ist die Liste: der letzte "Zwischenfall" ist schon lange her

Das ist die Liste: der letzte "Zwischenfall" ist schon lange her

Auf gehts den Berg hinauf

Auf gehts den Berg hinauf

Der Blick vom Berg

Der Blick vom Berg

Weiter gehts...

Weiter gehts...

Und weiter gehts...

Und weiter gehts...

Hier schlummert einer vor sich hin..

Hier schlummert einer vor sich hin..

Jetzt wird er wach..

Jetzt wird er wach..

Da sind sie ja!

Da sind sie ja!

Manchmal bewegen sie sich ganz schnell, dann schrecken alle zurück

Manchmal bewegen sie sich ganz schnell, dann schrecken alle zurück

Da liegen sie und sehen so lieb und träge aus..

Da liegen sie und sehen so lieb und träge aus..

Die Ranger stehen immer parat mit den Stöcken

Die Ranger stehen immer parat mit den Stöcken

Wir shippern weiter zum Pink beach, dort können wir rüberschwimmen und schnorcheln.

Das ist der Pink beach an einer unbewohnten Insel zu der wir rüberschwimmen

Das ist der Pink beach an einer unbewohnten Insel zu der wir rüberschwimmen

Gegen Abend geht's zum Kalong Island, auch zum Schnorcheln. Dort verbringen wir auch die Nacht.

Kalong Island

Kalong Island

Wir sind nicht die Einzigen, 2 oder 3 weitere Boote liegen dort auch. Auf einem wir die ganze Nacht gefeiert. Von der Insel kommen Kinder mit Booten zu unserem Schiff und wollen handgeschnitzte Warane und Ketten verkaufen oder einfach nur "Bisquits" oder irgendwas schnorren.

Zwischendurch entspannen

Zwischendurch entspannen

Die Jungs "entern" unser Boot

Die Jungs "entern" unser Boot

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien 28.Juli 2013:Insel Flores-Rinca-Island
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als junges Mädel war ich begeisterter "Sandokan" Fan-keine Folge habe ich ausgelassen--jetzt werde ich das Land sehen-Malaysia! Und als Highlight: Komodo. Als ich eine Doku über die Komodos und den dort lebenden Waranen sah, wußte ich: da will ich einmal hin!Nun wird es wahr:Wieder nach der Devise: Reisen mit den Einheimischen und keine Touri-Hotels, lieber Familienpensionen und home-stay.
Details:
Aufbruch: 06.07.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 05.08.2013
Reiseziele: Malaysia
Indonesien
Singapur
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors