Drachenjäger unterwegs in Indonesien und Malaysia

Reisezeit: Juli / August 2013  |  von Thalia&Christine R

29.Juli 2013:Insel Komodo

Früh geht's raus. Die 2 Mädels aus Holland haben es vorgezogen unten auf dem Deck zu schlafen. Oben war die Nacht erfreulich ruhig. Um 7 Uhr gibt es Frühstück: Pancakes.

Morgendliches Zähneputzen an Deck

Morgendliches Zähneputzen an Deck

Thalia und ich haben hunderte von Mückenstichen aus Sanur

Thalia und ich haben hunderte von Mückenstichen aus Sanur

Dann geht's auf die Insel Komodo zu den Drachen. Auch hier durchstreifen wir wieder die Insel diesmal begleiten uns sogar 4 Ranger. Wir finden tatsächlich einen oben auf dem Berg. Als er uns sieht verschwindet er ganz gemächlich und wir folgen ihm eine ganze Weile in gebührendem Abstand.

Ankunft auf Komodo

Ankunft auf Komodo

Diesmal begleiten uns gleich 4 Ranger

Diesmal begleiten uns gleich 4 Ranger

Hier sind wir richtig

Hier sind wir richtig

Kot der Zibetkatze, aus dem der teuerste Kaffee der Welt gemacht wird

Kot der Zibetkatze, aus dem der teuerste Kaffee der Welt gemacht wird

Immer noch keinen gesehen

Immer noch keinen gesehen

Wir suchen weiter..

Wir suchen weiter..

Immer mal wieder dreht er sich um, geht aber unaufhaltsam seines Weges.

Da endlich!

Da endlich!

Er haut ab

Er haut ab

Wir laufen ihm nach.

Wir laufen ihm nach.

Manchmal dreht er sich um, aber er sucht das Weite

Manchmal dreht er sich um, aber er sucht das Weite

Immer schön die Augen auf und den Mund zumachen wenn man durch den Dschungel geht..

Immer schön die Augen auf und den Mund zumachen wenn man durch den Dschungel geht..

Anschließend sehen wir noch einen bei den Hütten.

Erst liegt er faul rum

Erst liegt er faul rum

Er züngelt..

Er züngelt..

Ich trau mich mal ein wenig

Ich trau mich mal ein wenig

Nun geht's zum Schnorcheln an den Manta-Point, den wir ja schon vom Tauchen kennen. Auch hier wieder eine gute Stunde Aufenthalt.
Zwischendurch wird sich gesonnt, erzählt (von den bereisten Ländern) und viel geschlafen. Viele haben Bücher mit und lesen-das fehlt mir jetzt auch.

Das ist übrigens unser Boot

Das ist übrigens unser Boot

Unser Koch bei der Zubereitung des Abendessens

Unser Koch bei der Zubereitung des Abendessens

Ein Blick in die Küche

Ein Blick in die Küche

Der Junge kocht, fährt manchmal das Boot , macht sauber und..und..und..

Der Junge kocht, fährt manchmal das Boot , macht sauber und..und..und..

Der letzte Stopp für heute ist die kleine Insel Gili Laba. Wir schwimmen rüber auf die Insel, die meisten schnorcheln wieder.
Bis jetzt haben wir uns noch nicht weit fortbewegt von Flores, nun geht's aber zügig westwärts.
Es ist hoher Seegang, die meisten gehen nach oben zum Schlafen, einige werden sogar seekrank.
Diese Nacht wird durchgefahren bis Santonda Island.

Da gibts wieder Essen

Da gibts wieder Essen

Gili Laba

Gili Laba

Thalia und Giovanni sind rübergeschwommen zur Insel Gili Laba

Thalia und Giovanni sind rübergeschwommen zur Insel Gili Laba

Der Maschinenraum

Der Maschinenraum

Der Bootsmotor

Der Bootsmotor

Wir fahren jetzt weiter Richtung Westen

Wir fahren jetzt weiter Richtung Westen

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien 29.Juli 2013:Insel Komodo
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als junges Mädel war ich begeisterter "Sandokan" Fan-keine Folge habe ich ausgelassen--jetzt werde ich das Land sehen-Malaysia! Und als Highlight: Komodo. Als ich eine Doku über die Komodos und den dort lebenden Waranen sah, wußte ich: da will ich einmal hin!Nun wird es wahr:Wieder nach der Devise: Reisen mit den Einheimischen und keine Touri-Hotels, lieber Familienpensionen und home-stay.
Details:
Aufbruch: 06.07.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 05.08.2013
Reiseziele: Malaysia
Indonesien
Singapur
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors