Dachzelt-Tour Frankreich/Spanien/Portugal - ohne Gewähr

Reisezeit: August / September 2018  |  von Birgit H.

24.08.: Cedeira - Wanderung + Paella

Frühstück mit Omelette

Frühstück mit Omelette

Die Wanderung kann beginnen.

Die Wanderung kann beginnen.

Eukalyptuswälder

Eukalyptuswälder

"Ein Mädlein steht im Walde, ganz still und stumm..."

"Ein Mädlein steht im Walde, ganz still und stumm..."

Die Früchte der Eukalyptusbäume wecken Kindheitserinnerungen an Korsika und eine Halskette, aus diesen, die meiner Mutter besaß

Die Früchte der Eukalyptusbäume wecken Kindheitserinnerungen an Korsika und eine Halskette, aus diesen, die meiner Mutter besaß

der Leuchtturm Faro de Robaleiro

der Leuchtturm Faro de Robaleiro

Kleine Sporteinheit zwischendurch.

Kleine Sporteinheit zwischendurch.

immer auf der Jagd - nach schönen Fotomotiven

immer auf der Jagd - nach schönen Fotomotiven

Die Hortensien wachsen hier in ganzen Hecken mit riesigen Blüten.

Die Hortensien wachsen hier in ganzen Hecken mit riesigen Blüten.

Getreidespeicher

Getreidespeicher

Baustelle... sieht total "sicher" aus

Baustelle... sieht total "sicher" aus

jetzt folgen die Fotos für die Liebhaber der Pflanzenwelt.
hier: Esskastanien

jetzt folgen die Fotos für die Liebhaber der Pflanzenwelt.
hier: Esskastanien

Hibiskus

Hibiskus

und jetzt weiß ich nicht mehr weiter, 
NN 1?
wer sich auskennt, darf mir gerne eine Nachricht schreiben und die fehlenden Namen der Pflanzen ergänzen

und jetzt weiß ich nicht mehr weiter,
NN 1?
wer sich auskennt, darf mir gerne eine Nachricht schreiben und die fehlenden Namen der Pflanzen ergänzen

NN 2?

NN 2?

NN 3?

NN 3?

NN 4?

NN 4?

NN 5?

NN 5?

NN 6?

NN 6?

NN 7?

NN 7?

NN 8?

NN 8?

NN 9?

NN 9?

riesige Fleischtomaten

riesige Fleischtomaten

zurück oberhalb von Cedeira - mit Blick Richtung Grundstück unseres "Basislagers"

zurück oberhalb von Cedeira - mit Blick Richtung Grundstück unseres "Basislagers"

mal kurz eine Immobilie am Weg "checken"

mal kurz eine Immobilie am Weg "checken"

die Aussichten sind nicht schlecht

die Aussichten sind nicht schlecht

Tages-Kilometer (zu Fuß): 11 km

Cedeira:

Cedeira liegt in der nach ihr benannten geschützten Bucht Ría de Cedeira an der Mündung der kleinen Flüsse Río Condomiñas und Río Mestas. Letzterer bildet die Grenze zum Gebiet der Gemeinde Valdoviño. Nach Osten hin erstreckt sich das Gemeindegebiet bis zur Garita de Herbeira auf der Serra da Capelada. Zu diesem Gebiet gehört auch die Wallfahrtskirche San Andrés de Teixido.
(Quelle: Wikipedia)

Wir schlafen lange und frühstücken heute mit "Omelette à Ingo" mit Zwiebeln, Paprika und Ziegenkäse.

Dann starten wir zu einer kleinen Wanderung. Zunächst geht es zu einem Leuchtturm: Faro de Robaleiro

Der Weg ist wunderschön durch Eukalyptuswälder, am Boden überall Farn und immer wieder Ausblicke auf das Wasser. Mit gelben und weißen Pfeilen folgend erleben wir so einen sehr abwechslungsreichen Rundweg, der uns von oben wieder nach Cedeira führt - nicht ganz ohne Anstrengungen, da es immer wieder runter (hurra) und auch hoch (ächtz) geht.

Am Strand von Cedeira machen wir noch eine kleine Rast,
bevor wir dann wieder den Hügel zu unserer "Basis-Station" erklimmen. Hunger.... ich packe Schafskäse mit Zwiebeln, Oliven, Tomaten, Zitrone, Gewürzen, Öl in Alufolie und wir köcheln es auf einem heißen Stein. Es ist schon Nachmittag, aber hier wird ja spät Abend gegessen, wie wir gestern erfahren haben.

Dann stelle ich mich der Herausforderung "Gartenschlauchduschen-MIT-Haaren"

ich überlebe

Heute Abend ist Paella angesagt. Marion hat uns gestern erklärt, dass die Gegend für Paella in Spanien die Ostküste ist, hier sei das kein gängiges Gericht, aber Jose würde für die Gäste Paella machen. Na klar, sind wir dabei!!

Es sind noch zwei junge Mädels aus Hamburg mit Zelt hier auf dem Gelände, Frieda und Steffi, ebenso ein Paar aus Frankreich. Jose bereitet die Paella für die 6 Campergäste zu. Es gibt Wein dazu und Marion verwöhnt uns auch noch mit einem Nachtisch. Eine geselliger Abend, bei dem sich auch Marions Mutter mit Partner noch dazu gesellen, die derzeit zu Besuch sind mit einem Sprachgemisch aus Deutsch/Englisch/Französisch/Spanisch sorgt für eine kurzweilige Unterhaltung.

HERZLICHEN Dank an Marion und Jose für diesen gelungenen Abend.

Ende des Rundwanderweges in der Bucht unterhalb unseres Standortes.

Ende des Rundwanderweges in der Bucht unterhalb unseres Standortes.

Mittagessen um 17 h - "Schafskäse pikant à la Biggi"

Mittagessen um 17 h - "Schafskäse pikant à la Biggi"

Der Eingang zum kleinen Reich von Marion & Jose

Der Eingang zum kleinen Reich von Marion & Jose

Unser Gastgeschenk (für die Paella berechnet Marion lediglich 6,00 €/Pers. Unkostenbeitrag), da kann man nicht mit leeren Händen kommen

Unser Gastgeschenk (für die Paella berechnet Marion lediglich 6,00 €/Pers. Unkostenbeitrag), da kann man nicht mit leeren Händen kommen

Ingo im Gespräch mit Steffi und Frieda aus HH.
Und JA: abends wird es kühl, deshalb die Jacken.

Ingo im Gespräch mit Steffi und Frieda aus HH.
Und JA: abends wird es kühl, deshalb die Jacken.

ein Begrüßungsküsschen vom "Hund des Hauses"

ein Begrüßungsküsschen vom "Hund des Hauses"

was für ein Blick - wer da nicht schmilzt, hat kein Herz

was für ein Blick - wer da nicht schmilzt, hat kein Herz

Jose bei den Vorbereitungen

Jose bei den Vorbereitungen

FERTIG - und soooo lecker!

FERTIG - und soooo lecker!

"buen apetito"

"buen apetito"

"Muchas gracias" Marion & Jose

"Muchas gracias" Marion & Jose

es geht auf Vollmond zu: nächtliche Grüße vom Dach

es geht auf Vollmond zu: nächtliche Grüße vom Dach

© Birgit H., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Spanien 24.08.: Cedeira - Wanderung + Paella
Die Reise
 
Worum geht's?:
4 Wochen Urlaub stehen mir zur Verfügung. Meine Idee ist, soweit es eben klappt, möglichst in Küstennähe Frankreich/Spanien/Portugal abzufahren. Wo ich letztlich wie lange bleibe, wie weit ich dann wirklich fahre, das wird sich alles während der Reise entscheiden – so bleibt mir das, was ich an Fahrten mit meinem Kombi und Dachzelt so schätze: FREIHEIT.
Details:
Aufbruch: 15.08.2018
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 14.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Spanien
Portugal
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors