Dachzelt-Tour Frankreich/Spanien/Portugal - ohne Gewähr

Reisezeit: August / September 2018  |  von Birgit H.

04.09.: bienvenue en France - Gruissan

time to say good-bye to André & Nadja

time to say good-bye to André & Nadja

Raus aus Spanien - rein nach Frankreich

Raus aus Spanien - rein nach Frankreich

kleiner Höhentest vor Gruissan - jetzt weiß ich, dass ich bei 1,90 m durchpasse

kleiner Höhentest vor Gruissan - jetzt weiß ich, dass ich bei 1,90 m durchpasse

Blick auf Gruissan

Blick auf Gruissan

mein heutiger Schlafplatz

mein heutiger Schlafplatz

leider nur in "zweiter Reihe" zum Meer

leider nur in "zweiter Reihe" zum Meer

Mont-Roig del Camp (Tarragona/E) - Gruissan (F)
Start: 09:00 h
Ankunft: 16:20 h
Tages-Kilometer: 442
Gesamt-Kilometer: 4.880

Übernachtung:
Camping LVL les Ayguades, Gruissan
http://www.camping-soleil-mer.com/
22,00 € inkl. Strom

Die Nacht war kurz - bei Sonnenaufgang krabbel ich die Leiter runter, mache mich Kaffee und dann wird zusammen gepackt. 9 Uhr bin ich startklar und verabschiede mich von André und Nadja, die auch heute weiter fahren wollen - gen Süden.

Die mautfreie Autobahn lässt sich gut fahren.

Allein die Raststätten - egal ob nur Parkplatz oder mit Restaurant - sind ein Graus.

13:20 Uhr hat Frankreich mich wieder

bonjour la France

Endlich wieder hübsche Städtchen (les villes fleuries). Und zum Einkaufen halte ich gleich mal bei einem Intermarché. Muss mich wie immer beherrschen - denn sowohl das Fassungsvermögen meiner Kühlbox als auch das meines Magens sind sehr beschränkt

16:20 Uhr komme ich dann in Gruissan an, wo ich letztes Jahr - ganz am Ende der Saison mal einen tollen Stellplatz direkt am Meer hatte. Leider ist da heute keiner frei, der gesamte Platz auch ziemlich voll. Ein Platz ist aber frei - und den nehme ich erst einmal... morgen sehen wir weiter.

Mein Negativ-Erlebnis des Tages:

Total voller Begeisterung, endlich wieder der Landesprache mächtig zu sein, laufe ich in der Rezeption ein und trage meine Wünsche in fließendem Französisch vor. Anscheinend aber doch so holprig, dass die Angestellt mir auf Englisch antwortet und ich dann irgendwie die englischen Sätze nicht mehr zusammen bringe... Letztlich wird es eine seltsame Unterhaltung: Französin spricht Englisch mit einer Deutschen, die ihr auf französisch antwortet

Abendessen mit Käse, Salami mit Nüssen, Nuss-Baguette und Rotwein... und das Ganze draußen mit dem Geräusch der Meereswellen - C'est la vie - zumindest heute Abend

Abendessen

Abendessen

Reisebericht schreiben mit USB-LED-Ventilator

Reisebericht schreiben mit USB-LED-Ventilator

© Birgit H., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 04.09.: bienvenue en France - Gruissan
Die Reise
 
Worum geht's?:
4 Wochen Urlaub stehen mir zur Verfügung. Meine Idee ist, soweit es eben klappt, möglichst in Küstennähe Frankreich/Spanien/Portugal abzufahren. Wo ich letztlich wie lange bleibe, wie weit ich dann wirklich fahre, das wird sich alles während der Reise entscheiden – so bleibt mir das, was ich an Fahrten mit meinem Kombi und Dachzelt so schätze: FREIHEIT.
Details:
Aufbruch: 15.08.2018
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 14.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Spanien
Portugal
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors