Simone und Urs 6 Monate in Mexiko und Zentralamerika

Reisezeit: Januar - Juni 2008  |  von Simone Steffen & Urs Bucher

Nicaragua: Managua 22.4.08

Da wir einen direkten Bus von Tegucigalpa nach Managua gebucht hatten und dieser erst als es dunkel war ankam, waren wir gezwungen eine Nacht in Managua zu verbringen. Managua ist die Hauptstadt von Nicaragua und wie wohl alle zentralamerikanischen Hauptstaedte ziemlich haesslich und gefaehrlich.
Am Busterminal angekommen wurden wir sofort von unzaehligen Leuten bedraengt die uns irgendeine Unterkunft aufschwatzen wollten. Wir wussten aber wo wir hin wollten. Das hat leider nichts genuetzt, wir liessen uns trotzdem von ein paar Jungs zum falschen Hotel bringen (sie behaupteten steif und fest es waere ¨unseres¨).
Schlussendlich wurden wir an diesem Abend nicht nur einmal abgezockt und wir waren mehr als froh, dass wir am naechsten Morgen gleich weiter nach León reisen konnten.

Solche Huetten nur aus Plastiksaecken, befinden sich sogar mitten in der Stadt.

Solche Huetten nur aus Plastiksaecken, befinden sich sogar mitten in der Stadt.

Die Armut der Leute in Managua kann man nicht uebersehen und macht uns schon betroffen. Wir koennen natuerlich deshalb auch verstehen, dass viele probieren den Touristen das Geld aus dem Sack zu ziehen.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Managua 22.4.08
Die Reise
 
Worum geht's?:
Start in Mexiko und Rückflug von Panama. Dies ist bis jetzt der Plan. Wohin es uns dann überall verschlägt und wo wir wie lange verweilen werden, wird dann glücklicherweise von unterwegs entschieden. Die Vorfreude jedenfalls ist gross und von uns aus könnte es schon heute losgehen. Leider, leider müssen wir uns noch ein paar Wochen gedulden.
Details:
Aufbruch: 02.01.2008
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 25.06.2008
Reiseziele: Mexiko
Isla Mujeres
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Der Autor