Indonesien I.

Reisezeit: Oktober / November 2012  |  von Konstanze G.

Ternate

Die Molukken - Exotik & Superlative pur

Geschichtsträchtige Inseln mit Entdecker-Potential, fernab vom Massentourismus. Mehr als 1000 von ihnen liegen über eine Distanz von 1000 km in Nordsüd-Richtung zwischen Sulawesi und Neuguinea. Befestigungsanlagen aus holländischer Kolonialzeit, unberührte Traumstrände, fantastische Tauchreviere und einzigartige Fauna bieten die "Gewürzinseln" dem Besucher.

Man stelle sich vor; Die "Gewürzinseln" waren bis ins späte 18. Jahrhundert der einzige Ort der Welt, wo Muskatnuss, Muskatblüte und Nelken wuchsen

Ternate, im Durchmesser nur ca 10 Kilometer, wird vom 1721 m hohen Vulkan Gamalama dominiert. Riesige Vulkane, legendäre Gewürze, Exotik Pur. Wenn man sonst schon alles gesehen hat, fliegt man in immer kleiner werdende Flugzeuge, auf die Molukken.

Diese kleine Insel, zusammen mit ihrem Zwilling Tidore, war bis ins späte 18. Jhd. das einzige Gebiet der Erde in dem Nelkenbäume wuchsen und beide Inseln standen nach ihrer Entdeckung durch die Portugiesen 1521 im Zentrum europäischer Machtkämpfe.

Blick auf Tidore und Halmahera

Blick auf Tidore und Halmahera

So sehen Nelkenbäume aus

So sehen Nelkenbäume aus

Wir landeten mit Garuda Indonesia auf einer zuckersüßen Insel. Ternate war Liebe auf den ersten Blick. Wirklich Liebe auf den ersten Blick.

Hier nicht erschrecken - die Insel Muezzine sind fleißig und rufen 5 Mal am Tag. Ein Muezzin Konzert - ich saß morgends früh, um 5, aufrecht im Bett.

Gästezimmer in der Villa Masarai

Gästezimmer in der Villa Masarai

Man wohne unbedingt, während man auf Ternate verweilt, in der Villa Masarai. Geleitet wird dieses wunderschöne Haus von einem indonesischen Paar. Wir sind nach Strich und Faden verwöhnt worden. Tolles Essen, man muß nicht außerhalb essen. Hasrun, der Inhaber, wird sich gerne, um alle Belange eines jeden Gastes kümmern. Als Dankeschön haben wir Hasrun und seine Frau fotographiert und das Foto nach Indonesien geschickt. Ein ganz ganz tolles Haus inmitten eines wunderschönen tropischen Gartens mit 13 Nelkenbäumen. Die Zimmer ein absoluter Wohntraum mit Himmelbetten.

Wir bekamen zwei Zimmer, ein Zimmer mit einem wunderschönen Balkon mit einem sagenhaften Ausblick auf Nelkenbäume und ein anderes Zimmer, für meine Freundin, mit Bad.

Abends saßen wir lange auf unserem wunderschönen Balkon und sahen Glühwürmchen und den wunderschönen Sternenhimmel des Südens. Reiserinnerungen wurden wach von meiner aller ersten Indonesien Reise, wo ich den Sternenhimmel auf dem Balkon meines Lumbungs auf Gili sah.

Ternate ist Liebe auf den ersten Blick. Die Gewürzinseln sind wunderschön, einige mit zuckerweißen Stränden, so wie Halmahera mit unberührter Natur und wahrscheinlich sagenhaft schönen Tauchrevieren.

Hier macht Reisen süchtig.

© Konstanze G., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Ternate
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auf zu den letzten Drachen Indonesiens Die kleinen Sunda Inseln
Details:
Aufbruch: 13.10.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 11.11.2012
Reiseziele: Indonesien
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors