"Die Welt ist nicht genug" - round the world in 180 Tagen

Reisezeit: März - Oktober 2006  |  von C V

Indien/Nepal: Ranakpur/Mount Abu

Nach den schoenen Tagen in Udaipur war es nun an der Zeit mehr von Rajasthan zu erkunden. Die 3stuendige Busfahrt fuehrte Lee und mich nach Ranakpur. Einer grossen Tempelanlage irgendwo im "Nichts". Laut unseren Informationen muss es sehr schoen sein in diesem Tempel zu uebernachten und an dem Leben der Moenche teilzuhaben. Als wir mittags dort ankammen wurde uns mitgeteilt, dass das ganze Wochenende belegt sei, und fuer Auslaender nur die normale Besichtigung moeglich ist. Zu spaet fuer einen weiteren Bus, suchten wir uns ein Hostel in der Naehe und besuchten den dann den Tempel: traumhaft! Leider sind Kameras verboten, somit keine Bilder des Tempels. Um 17.00 war dann fuer Auslaender schluss im Tempel, aber ein aelterer, netter Inder lud uns dann dennoch zum Essen ein: mit 400 Pilgern haben wir dann in einer Zeltstadt das Abendessen zu uns genommen, ein unglaubliches Erlebnis. Dannach waren wir in der Tempelanlage sehr bekannt und durften sogar an einer Abendzeromonie teilnehmen, und wir waren die einzigen "Auslaender" - ein Traum. Aber schlafen mussten wir dennoch in diesem schaebigen Hotel. Also ging es dann um 5.00 morgens nach Mount Abu, dem einzigen Hoenhenkurort in Indien. Nach 8stuendiger Busfahrt erreichten wir dann dieses Indische "Ulraubsresort" und es es wirklich sehr, sehr nett. Fuer die naechtsen Tage werden wir hierbleiben und uns auf die Wuestenstaedte Jaiselmer und Jodhpur vorbereiten. Die Temperaturen sind ertraeglich, es wimmelt von Baeren, Leoparden und Affen (bisher habe ich nur Affen gesehen) und das Essen ist trumhaft...

Der Bus ist noch nicht einmal ansatzweise voll...

Der Bus ist noch nicht einmal ansatzweise voll...

ich sitze direkt neben dem Fahrer.

ich sitze direkt neben dem Fahrer.

Der Ausblick auf Mount Abu.

Der Ausblick auf Mount Abu.

Tempesuche auf dem Hochplateau.

Tempesuche auf dem Hochplateau.

Ausblicke II

Ausblicke II

Tempel gefunden - nur noch 400 Treppenstufen.

Tempel gefunden - nur noch 400 Treppenstufen.

Heute ist mal wieder Waschtag - noch kann ich Wasser dafuer benutzen, bald bin ich aber in der Wueste...

Heute ist mal wieder Waschtag - noch kann ich Wasser dafuer benutzen, bald bin ich aber in der Wueste...

Nicht nur Affen, Leoparden und Baeren - auch hunderte von Streifenhoernchen leben hier.

Nicht nur Affen, Leoparden und Baeren - auch hunderte von Streifenhoernchen leben hier.

© C V, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Indien Ranakpur/Mount Abu
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Weltreise im Urlaubssemester, der Rucksack ist gepackt und am 25. März geht es los - Zunächst aufs Schiff, dann Abflug nach Indien...
Details:
Aufbruch: 25.03.2006
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 05.10.2006
Reiseziele: Frankreich
Indien
Nepal
Indonesien
Thailand
Malaysia
Singapur
Australien
Neuseeland
Französisch Polynesien
Argentinien
Chile
Brasilien
Der Autor
 
C V berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.