"Die Welt ist nicht genug" - round the world in 180 Tagen

Reisezeit: März - Oktober 2006  |  von C V

Der Prolog: Die Route

Am 25.3. geht es in Oostende (Belgien) auf die "Roald Amundsen", einem deutschen Segelschulschiff. Gesegelt wird durch Nord- und Ostsee und somit vorerst wieder zurück nach Deutschland. Nach dem Segeltörn, halte ich mich noch eine Woche im Norden auf, bevor ich an Ostern von Hamburg nach Indien fliege. Von Delhi geht es dann weiter nach Nepal, wo ich mich einer Trekkingruppe anschließe. Ziel: das Gebirgsmassiv rund um den Mount Everest. Von Kathmandu fliege ich nach Thailand, Malaysia, Sigapore, Indonesien und Australien, Neuseeland, Französisch Polynesien und über den Pazifik nach Südamerika. Anfang Oktober will ich in Frankfurt landen. Bis auf das "Round-the-World-Ticket" und die Nepal-Tour ist nichts gebucht. Alles andere wird sich auf der Reise ergeben.

© C V, 2006
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Die Route
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Weltreise im Urlaubssemester, der Rucksack ist gepackt und am 25. März geht es los - Zunächst aufs Schiff, dann Abflug nach Indien...
Details:
Aufbruch: 25.03.2006
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 05.10.2006
Reiseziele: Frankreich
Indien
Nepal
Indonesien
Thailand
Malaysia
Singapur
Australien
Neuseeland
Französisch Polynesien
Argentinien
Chile
Brasilien
Der Autor
 
C V berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.