"Die Welt ist nicht genug" - round the world in 180 Tagen

Reisezeit: März - Oktober 2006  |  von C V

Südamerika: Argentinien/Brasilien:Wasserfaelle und mehr

Alle weiteren Berichte enthalten keine Bileder mehr, diese werde ich in Deutschland einfuegen!

17h mit dem Bus nach Iguazu - ein nettes Hostel mit ebenso netten Bewohnern und die Traumhaften Wasserfaelle. Gutes Wetter, und leckeres Essen in sehr netter Begleitung. Wie koennten meine letzten Tage der Reise besser zu Ende gehen? Das lesst sich mit Worten nicht beschrieben - Ihr muesst auf die Bilder warten! Ich ueberlegte mir zwischenzeitlich meinen Rueckflug um ein, zwei Tage zu verschieben um noch ein bissl Zeit zu haben, aber keine Chance! Somit bleibt alles wie geplant: in 24h mit dem Bus nach Rio und nach zwei Uebernachtungen ab nach Europa...

Der Eingang zum Nationalpark, hier auf der Argentinischen Seite.

Der Eingang zum Nationalpark, hier auf der Argentinischen Seite.

Die ersten Ausblicke auf einen Teil der Wasserfälle.

Die ersten Ausblicke auf einen Teil der Wasserfälle.

Ausblicke.

Ausblicke.

Regenbogenblicke I

Regenbogenblicke I

Regenbogenblicke II

Regenbogenblicke II

Auf der Nahrungssuche...

Auf der Nahrungssuche...

Ein Krok am Flussufer.

Ein Krok am Flussufer.

Und Leguane, es gibt somit nicht nur Wasserfälle zu sehen.

Und Leguane, es gibt somit nicht nur Wasserfälle zu sehen.

Obligatorisches Erinnerungsfoto.

Obligatorisches Erinnerungsfoto.

Ein Wanderweg durchs Wasser...

Ein Wanderweg durchs Wasser...

Und für Brasilein ganz typisch: alte VW-Bullis.

Und für Brasilein ganz typisch: alte VW-Bullis.

Zur Überraschung eine ausrangiertes Feuerwehrauto - in Brasilien noch in einem Top-Zustand.

Zur Überraschung eine ausrangiertes Feuerwehrauto - in Brasilien noch in einem Top-Zustand.

Nach den Wasserfällen ging es dann mit dem Bus nach Rio, meine letzte Station und das Ende meiner Reise. 24h im Bus machen bei diesen Sitzen gar nicht so viel aus...

Nach den Wasserfällen ging es dann mit dem Bus nach Rio, meine letzte Station und das Ende meiner Reise. 24h im Bus machen bei diesen Sitzen gar nicht so viel aus...

© C V, 2006
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien Argentinien/Brasilien:Wasserfaelle und mehr
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Weltreise im Urlaubssemester, der Rucksack ist gepackt und am 25. März geht es los - Zunächst aufs Schiff, dann Abflug nach Indien...
Details:
Aufbruch: 25.03.2006
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 05.10.2006
Reiseziele: Frankreich
Indien
Nepal
Indonesien
Thailand
Malaysia
Singapur
Australien
Neuseeland
Französisch Polynesien
Argentinien
Chile
Brasilien
Der Autor
 
C V berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.