Die Welt sehen und erleben!

Reisezeit: August 2006 - Januar 2007  |  von Stephan G.

Castle Point and Wellington

Von Napier aus sind wir dann zum Castelpoint Bay gefahren. Dort erwartet uns ein sehr schoener Leuchtturm und schoenes Wetter. Wir sind auf einem Campingplatz in einem kleinen Haus untergekommen und haben uns die zweite Forelle zum Essen gemacht. Am naechsten Tag haben wir die Kueste erkundet.

Castel Point mit Leuchtturm

Castel Point mit Leuchtturm

Unsere Unterkunft auf dem Zeltplatz

Unsere Unterkunft auf dem Zeltplatz

Leuchtturm am Castle Point

Leuchtturm am Castle Point

Leuchtturmwärter? Armleuchter?

Leuchtturmwärter? Armleuchter?

Das waren wir wirklich nicht!

Das waren wir wirklich nicht!

Dann sind wir nach Wellington gefahren und haben im Backpacker einige nette Maedels kennengelernt die mit uns Abends zu einem Livekonzert gegangen sind. Es wurde Punk gespielt oder wir wuerden sagen eine besondere Art von Punkmusik. Es wurde dabei viel improvisiert!

Backpacker in Wellington

Backpacker in Wellington

Cable Car in Wellington zum Botanischen Garten.

Cable Car in Wellington zum Botanischen Garten.

Am naechsten Tag waren wir im Wellington Naturkunde Museum und haben uns die Geschichte ueber den Kakapo angehoert. Es gibt jetzt schon wieder 80 Voegel!

Wellington Museum Te Papa

Wellington Museum Te Papa

Am Abend fuhren wir dann mit der Faehre nach Picton bei ruhiger See. Nach 3 Stunden sind wir dann in Picton gelandet und haben uns einen Backpacker gesucht. Alle unsere Backpacker hier sind wirklich Einzigartig. Der Backpacker in Picton hatte sogar einen warmen Spa (Pool).

Auf der Fähre nach Picton Suedinsel mit Proviant.

Auf der Fähre nach Picton Suedinsel mit Proviant.

Malborough Sounds

Malborough Sounds

Der Hafen von Picton bei nacht.

Der Hafen von Picton bei nacht.

© Stephan G., 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Castle Point and Wellington
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich fahre einmal um die Welt und überrasche alle mit meinen Reisezielen (so bleiben Alle neugierig!). Gestartet wird in USA und dann schauen wir mal wie es weiter geht!
Details:
Aufbruch: 25.08.2006
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 12.01.2007
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Französisch Polynesien
Cookinseln
Neuseeland
Australien
Singapur
Thailand
Südafrika
Namibia
Botsuana
Simbabwe
Der Autor
 
Stephan G. berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors