Die Welt sehen und erleben!

Reisezeit: August 2006 - Januar 2007  |  von Stephan G.

Airlie Beach und Whitsunday Islands

Airlie Beach ist, glaub ich, ein Begriff in Australien! Bevor wir ankamen sind wir erst mal lange Auto gefahren. Wir haben eine Pause in einem Wildlife gemacht. Wir sahen da Koalas und Tiere die Springen aeh Gangaruhs oder so. Aber am Besten war Pretty Good, ein supersuesser Papagei der sprechen konnte. Wir waren gleich ein Traumpaar, kein Widerspruch von diesem smarten Weibchen!
Stefanie hat das gleich mitbekommen, so musste ich meiner neuen Liebe heimlich Kekse zustecken. Ich glaube sie wartet auf mich! Aber ich habe mich auch schon mal getaeuscht! Ihr wisst ja Frauen! Kommste nach Jahren wieder ist Deine Zahnbuerste weg und Du hast aus Frust die ganze Zeit getrunken, geraucht und dich mit wildfremden Frauen rumgetrieben. Ich beneide alle die ein geregeltes Familienleben haben. Kommentar zwecklos! So Airlie Beach war toll (Geil). Wir haben in einem Backpacker (Magnum) unseren Sailing Trip guenstig buchen koennen und eine Uebernachtung umsonst bekommen! Was will man mehr. Ich sag es Euch man konnte in der Partymeile im Backpacker Australien gegen Neuseeland im Rugby sehen! Dirk Du weisst was ich da getan habe ich habe mein Blacks Neuseeland Shirt angezogen und musste ansehen wie in der Schlussminute Neuseeland verlor!
Ich stand wie ein Mann in der Niederlage. Na ja am naechsten Tag bin ich mit einem Kater auf das Boot nach Whitsunday Island. Ein grosses Segelschiff mit ganz netten Leuten die gerne feiern. Das haben wir die ganze Nacht gespuert. Unsere Kabine lag neben dem Restroom (klo). Ok, naechstes mal muessen wir mehr Stuff mitnehmen! Die Whitsundays sind so wunderschoen! Wir verbrachten einen Vormittag an diesem wunderschoenen Beach. Weltwunder sagt man! Stefanie war sogar tauchen! Ich auch aber mit einer anderen Gruppe. Ich habe noch nie so viele wunderschoene Korallen gesehen! Und wir sind wirklich auch gesegelt. Wir haben zwei Naechte auf dem Schiff verbracht, der Pegasus. Lieber Ralf dieses Schiff ist nicht abgestuerzt! Die anderen werden das wohl nicht verstehen. Aber wer versteht mich schon! Und dann ging es nach Cairns!
Chris

Da kamen zwei nicht zueinander!

Da kamen zwei nicht zueinander!

Pretty Good eine Loveaffäre in Australien! Ich komme wieder! warte Schatz!

Pretty Good eine Loveaffäre in Australien! Ich komme wieder! warte Schatz!

Eine Seefahrt die ist lustig!

Eine Seefahrt die ist lustig!

Whitsunday Island

Whitsunday Island

© Stephan G., 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Airlie Beach und Whitsunday Islands
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich fahre einmal um die Welt und überrasche alle mit meinen Reisezielen (so bleiben Alle neugierig!). Gestartet wird in USA und dann schauen wir mal wie es weiter geht!
Details:
Aufbruch: 25.08.2006
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 12.01.2007
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Französisch Polynesien
Cookinseln
Neuseeland
Australien
Singapur
Thailand
Südafrika
Namibia
Botsuana
Simbabwe
Der Autor
 
Stephan G. berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors